Archive

Posts Tagged ‘Propaganda’

Des Rätsels Lösung (dena 151215)

25.12.2015 1 Kommentar

dena_effizienzhausDas Wunder von Bedburg: 80% Energieeinsparung! Sensation! Präsentiert von der omnipräsenten dena: „Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat bei einem bereits vor zehn Jahren energieeffizient sanierten Haus von 1950 nachgerechnet und zeigt, dass sich die Sanierung zum Effizienzhaus gegenüber einer Minimal-Instandsetzung nach 20 Jahren finanziell rechnet. Der Energieverbrauch wurde um 80 Prozent gesenkt, Weiterlesen …

Der „belastbare“ Energieausweis

enevdinhokuspokusdena plädiert für Bedarfsausweis, Standardisierung und Qualitätssicherung
Die Deutsche Energie-Agentur (dena) empfiehlt zusätzliche Maßnahmen, um den Energieausweis für Gebäude zu stärken. Gleichzeitig weist die dena Berichte auf Basis eines sogenannten „Praxistests“ des Eigentümerverbands Haus & Grund als nicht belastbar zurück. Weiterlesen …

Stimmt ein in den Chor: Sanierung rechnet sich

muenchhausenderluegenbaron„Trotz Fracking und trotz aller Neufunde der nicht erneuerbaren Energieträger, der Welt­energie­verbrauch ist so hoch, dass sich die Vorräte unweigerlich verknappen. Auch die Fördertechniken werden immer aufwendiger. Beides führt zu großen Energiepreissteigerungen. Wenn wir die energetischen Sanierungskosten ansetzen und die Energieeinsparungen mit den Preissteigerungen der Vergangenheit (6 bis 8 %) gegenrechnen, kommen wir Weiterlesen …

Kategorien:Abzocke, Wirtschaftlichkeit Schlagwörter:

Dämmstoffpropaganda: dena bürstet Dr. Arentz ab

27.10.2014 4 Kommentare

gefaengnisDie dena widerspricht den Ausführungen von Dr. Oliver Arentz vom Institut für Wirtschaftspolitik an der Uni zu Köln in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 24. Oktober 2014

Die Steigerung der Energieeffizienz in Deutschlands Gebäuden ist ein zentrales Element für das Gelingen der Energiewende. Energieeffizienz reduziert nicht nur kostengünstig die CO2-Emissionen, sondern schafft Wertschöpfung und Arbeitsplätze in Handwerk sowie Industrie und reduziert die Abhängigkeit von Energieimporten, was zu einer Erhöhung der Versorgungssicherheit führt. Weiterlesen …

Über den Sinn von Wärmedämmung – neu aufgewärmt

26.09.2014 7 Kommentare

muenchhausenderluegenbaronDa das Propagandablättchen „Positionspapier zum baulichen Wärmeschutz“ (über den Sinn von Wärmedämmung) offenbar zu wenig Wahrnehmung erfahren hat, meldet sich nun nach 4 Monaten der Gebäude Energie Berater in seinem GEB Newsletter vom 26.09.2014 zu dem unterhaltsamen Thema. Das große Problem der Dämmstoffjünger: „Die Wahrnehmung ist nicht immer positiv. “ Ja, warum wohl? Wenn Sie noch nicht genügend Dämmstoffpropagande um die Ohren gehauen bekommen haben und sich mit Wonne mal einer diesbezüglichen Gehirnwäsche unterziehen wollen: nur zu, lassen Sie sich mal so richtig die Taschen von Pinocchio, Baron Münchhausen und Co. vollhauen. Weiterlesen …

Vahrenholt-Brief an die Fälscher vom UBA

27.05.2013 2 Kommentare

muenchhausenderluegenbaronOffener Brief von Fritz Vahrenholt an den UBA Präsidenten Flasbarth: Warum haben Sie meine Biografie gefälscht? (25.05.2013)

Sehr geehrter Herr Präsident,
zu einem Zeitpunkt, an dem nun endlich auch 17 IPCC-nahe Klimaforscher (Otto et.al., Nature Geoscience, 19. Mai 2013) die Öffentlichkeit mit der aufsehenerregenden Mitteilung überraschen, dass die Klimasensivität der Klimagase, namentlich des CO2, um mehr als 50 Prozent zu hoch angesetzt ist, und Weiterlesen …

Energieeinsparung: Welt der Wunder

29.03.2013 14 Kommentare

ostereierEin besonders raffiniert verstecktes Osterei bietet seit dem 26.03.2013 die dena. Unter der reißerischen Überschrift „Energetische Gebäudesanierung hält, was sie verspricht“ phantasiert die mit Steuergeldern betriebene Propaganda-Service-Zentrale der Dämmstoff- und Sanierungsindustrie satte 80% herbei. Behauptet wird: „dena-Studie: 80 Prozent Energieeinsparung wird auch in der Praxis erreicht“. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: