Startseite > Wärmedämmung, WDVS > Über den Sinn von Wärmedämmung – neu aufgewärmt

Über den Sinn von Wärmedämmung – neu aufgewärmt

muenchhausenderluegenbaronDa das Propagandablättchen „Positionspapier zum baulichen Wärmeschutz“ (über den Sinn von Wärmedämmung) offenbar zu wenig Wahrnehmung erfahren hat, meldet sich nun nach 4 Monaten der Gebäude Energie Berater in seinem GEB Newsletter vom 26.09.2014 zu dem unterhaltsamen Thema. Das große Problem der Dämmstoffjünger: „Die Wahrnehmung ist nicht immer positiv. “ Ja, warum wohl? Wenn Sie noch nicht genügend Dämmstoffpropagande um die Ohren gehauen bekommen haben und sich mit Wonne mal einer diesbezüglichen Gehirnwäsche unterziehen wollen: nur zu, lassen Sie sich mal so richtig die Taschen von Pinocchio, Baron Münchhausen und Co. vollhauen. Satte Polemik, Behauptungen ins Blaue hinein, polemisch, populistisch und Fakten vermeidend – mithin: eine propagandistische Kostbarkeit aus der Rubrik: Wess‘ Brot ich ess‘, dess‘ Lied ich sing.

Merke:
Wärmeschutz: Unbedenklich und erhebliche Vorteile.
Bauphysikalische Fakten werden oft verzerrt.
Dämmung zu Unrecht in der Kritik.
Die Schimmelgefahr sinkt durch Dämmung.
Die Brandgefahr erhöht sich nicht.
Wärmedämmung verunstalte nicht die schönen, alten Gebäude.
Wärmeschutz ist nicht teuer und rechnet sich.

Alternativ:
Recherchieren. Nachdenken. Entscheiden.

Advertisements
  1. E. Müller
    09.10.2014 um 15:01

    Ende des Dämmwahns – denn wenn es sich nicht rechnet, dämmen die Leute nicht.

    http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/mieten-und-wohnen/schluss-mit-dem-daemmwahn-immer-mehr-hausbesitzer-verzichten-auf-eine-gebaeudensanierung-13197016.html

    Die Lobbyisten in der Politik sollen’s richten, s. Absatz „Berater für die Dämmstoffindustrie – zuständig für Gebäudesanierung“:

    https://www.lobbycontrol.de/2014/03/lobbyisten-im-bundestag-fragwuerdige-doppelrollen/

    Gefällt mir

  2. E. Müller
    06.10.2014 um 07:14

    Moderne Bausünden müssen mit noch mehr teurer Technik bekämpft werden – da bleibt mir die Luft weg.

    http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article132928790/So-bekommen-Sie-trotz-Daemmungswahn-noch-Luft.html

    Gefällt 1 Person

  3. E. Müller
    01.10.2014 um 16:25

    Lesenswert: Die Welt am 1. Okt. 2014, 17:19

    Das Milliardengeschäft der Dämmstoffindustrie

    Mächtige Lobby, gigantische PR-Maschinerie: Wärmedämmung ist ein Milliardenmarkt. Doch bei deutschen Experten wächst die Styropor-Skepsis. Sie fürchten Brände, Schäden – und ein großes Minusgeschäft.

    http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article132802827/Das-Milliardengeschaeft-der-Daemmstoffindustrie.html

    Gefällt 1 Person

  4. Micha
    01.10.2014 um 06:52

    Der Quark wird heute vom HaustechnikDialog nachgekaut:

    Experten beziehen Stellung zum baulichen Wärmeschutz
    News vom 01.10.2014
    Fünf renommierte Institutionen legen Positionspapier vor. Minister Untersteller: „Experten belegen, dass Vorurteile gegen den Einsatz von Dämmstoffen unberechtigt sind.“
    Das Fazit: Dämmung zu Unrecht in der Kritik

    http://www.haustechnikdialog.de/News/16166/Experten-beziehen-Stellung-zum-baulichen-Waermeschutz

    Gefällt mir

  1. 06.05.2015 um 06:01
  2. 24.10.2014 um 10:55
  3. 09.10.2014 um 15:58

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: