Archiv

Posts Tagged ‘Fassaden’

Nachhaltige Fassaden: Ziegel, Holz und Stein

23.03.2014 1 Kommentar

fassadeZiegel, Holz und Stein gelten häufig als die nachhaltigsten Fassadenmaterialien
Das Image von Ziegeln als nachhaltiges Fassadenprodukt überzeugt Europas Architekten. Holz gilt in Großbritannien ebenfalls als das nachhaltigste Produkt, doch in Frankreich, Belgien und den Niederlanden Weiterlesen …

Fassadenbegrünung

Fünf Fragen zur Fassadenbegrünung
Efeu oder wilder Wein an der Hauswand sehen gut aus und schützen die Fassade vor Wind und Wetter – die Kletterpflanzen können aber auch Schäden verursachen. Anhand von fünf Fragen erklärt das Immobilienportal immowelt.de, was bei begrünten Fassaden zu beachten ist. Weiterlesen …

Feuerwehr Weißwasser: Brandtest an WDVS Fassade

03.05.2013 9 Kommentare

feuerwehr„… nachdem WDVS- Fassaden in den Focus von Medien (Wärmedämmung – der Wahnsinn geht weiter)und Feuerwehren (Frankfurt Main, Berlin, Marienthal, Weißwasser) gerückt sind, wollen wir als erste Feuerwehr einen praxisorientierten Großbrandversuch durchführen. An praxisnahen Beispielen soll das Brandverhalten eines WDV-Systems untersucht werden. Die Brandversuche werden wissenschaftlich von der Otto von Guericke Universität Magdeburg unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Krause begleitet. Weiterlesen …

Vollwärmeschutz erleichtert Brandausbreitung

18.04.2013 1 Kommentar
Was brennend interessiert

Was brennend interessiert

„50 Mann der Berufs- und der freiwilligen Feuerwehren standen im Löscheinsatz. Ihnen gelang es, die Flammen rasch einzudämmen. Einsatzleiter Otto Sommer von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt: „Das Gebäude ist mit Vollwärmeschutz isoliert. Dadurch kommt es sehr leicht zu Brandweiterleitungen, weil solche Fassaden Hohlräume hinter den Dämmplatten haben.““
zum Artikel

DAB: Fassadendämmung kein Allheilmittel

fassadeFassadendämmung
„Bewährte Produkte – aber kein Allheilmittel“
Veröffentlicht am 1. Januar 2013
Wärmedämmung ist das meist diskutierte Fassaden-Thema – auch zwischen Bundesarchitektenkammer-Präsident Sigurd Trommer und Klaus Franz, dem Weiterlesen …

Ein Dämmstoff-Märchen

03.11.2012 9 Kommentare

Schreckgespenst Schimmel. Der alte Mythos über Schimmel und Wärmedämmung wird medial wieder aufgekocht
[Ein Bonmot der BASF, Leitung Marketing & Communications, August 2012]
Man könnte fast den Eindruck bekommen, als hätte sich gerade das öffentlich-rechtliche Fernsehen auf einen Kreuzzug gegen Wärmedämmung begeben.
(Foto: WDVS ist kein Schreckgespenst! Weil moderne Wärmedämmungen für gleichbleibend warme Wände sorgen, verhindern sie sogar, dass sich Schimmel bilden kann. Bild: © BASF Wall Systems GmbH & Co. KG)

Weiterlesen …

Bauphysikalisches Kasperletheater: Ultra-/Hydrophobie vs. Hydrophilie

07.07.2012 8 Kommentare

Kommen Sie mit. Ich lade Sie ein auf einen kurzen Spaziergang durch die Geschichte der Irrungen und Wirrungen unserer „modernen Bauphysik“ im Bereich Fassaden mit besonderem Hinblick auf Algen an Fassaden. Dieser Beitrag steht in engem Kontext zum vorangehenden Artikel Wahnsinn Wärmedämmung: Fassaden vergiften Flüsse.

Falls Ihnen eines Tages ein „Experte“ über den Weg kommt und Sie vollquatscht von wegen hydrophob, superhydrophob und anderer beeindruckender Kunstworte – dann sind Sie hiermit gut vorbereitet und können dem erstaunten Fachmann erklären, dass er eh nur auf den Busch klopft. Ja, man könnte sich totlachen, wenn es nicht so traurig wäre. Weiterlesen …

Wahnsinn Wärmedämmung: Fassaden vergiften Flüsse

06.07.2012 9 Kommentare

ARD, W wie Wissen
So, 29.04.12 | 17:00 Uhr
Aus dem Inhalt: Neue Giftquelle +++ Algen und Schimmel auf Wärmedämmung +++ Von der Fassade ins Wasser +++ Hohe Gewässerbelastung +++ Gifteinsatz im Namen der Nachhaltigkeit +++ Verbotene Gifte kehren zurück +++ Umweltschutz paradox +++ Alternativen beim Neubau Weiterlesen …

Fassadenbrände

02.06.2012 2 Kommentare

Es ist still geworden um das Thema „brennende Fassaden“. Das soll nicht bedeuten, dass es dieses Phänomen nicht mehr gäbe. Man ist halt zur Tagesordnung übergegangen, nachdem im Zeitraum November 2011 bis Februar 2012 diese Sau durchs Dorf getrieben wurde. Hier noch ein paar Nachträge, die leider seit Ende April auf der Festplatte herumlagen. Gehen Sie getrost davon aus, dass Styropor (EPS, Polystyrol) sehr gut an der Fassade brennt, dass die viel beschworenen Brandriegel aus Mineralwolle ein gefährlicher schlechter Witz sind, weil sie nur so wegfackeln  (das DIBt sinngemäß dazu: gefordert ist A1, weiter nichts. Mit anderen Worten: na, lass es doch abfackeln, wir haben ordentlich getestet). Weiterlesen …

Wahnsinn Wärmedämmung: Propaganda par excellence, keine Brandgefahr

02.04.2012 2 Kommentare

WDVS: alles i.O. nach unseren eigenen Normen.

Ein Paradebeispiel ungehemmter Dämmstoff-Propaganda mit dem vermuteten Ziel der Volksverblödung ist wieder einmal dem Fachverband WDVS gelungen. Dessen Propaganda-Kostbarkeit unter dem beschönigenden und verschleiernden Propaganda-Titel „Sicherheit im Brandfall“ kann man auf der Internetseite der Sto AG genießen. Alternativ kann einem aber auch schlecht werden oder man verliert die Fassung.

Manch einer mag es dreist nennen, der andere vielleicht verlogen. Auch der Gedanke an gezielten Betrug mag durchaus nahe liegend sein. Aber: bitte, bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Sie müssen weder Physik, „Bauphysik“, Architektur o.ä. studiert haben. Ein klein wenig gesunder Menschenverstand hilft Weiterlesen …

Wärmedämmung: Wahnsinn

01.02.2012 4 Kommentare

Wahnsinn!

Wahnsinn Wärmedämmung lautet eine Reportage vom NDR, der Furore gemacht hat und sich ganz offensichtlich als Dauerbrenner etabliert – Baufüsick hatte am 1. Dezember 2011 darüber berichtet: Wahnsinn Wärmedämmung. In diesem Artikelchen ist auf den Beitrag beim NDR sowie zu dem Video verlinkt. Da sich das Thema „Wahnsinn Wärmedämmung“ ungebremsten Interesses erfreut, hier eine ergänzende Zusammenfassung, die Ihnen Weiterlesen …

Mikroorganismen auf Baustoffen

Green Building

Wolfgangvan Dorsten
 SCHÄDIGUNGSWEISE VON  MIKROORGANISMEN AUF BAUSTOFFEN.

Über vermehrtes Schimmelpilzaufkommen nach energetischen Sanierungen wird aktuell in den Medien häufig berichtet. Viele selbsternannte sog. Experten geben gute bis völlig unbrauchbare, bis hin zu gefährlichen Ratschlägen zur Beseitigung. Wie die befallenen Baustoffe geschädigt werden wissen allerdings nur Wenige. Weiterlesen …

Erfahrungen der Ritter Hausverwaltung, Neumarkt

27.10.2010 3 Kommentare

Sehr geehrter Herr D.,
sehr geehrter Herr G.,

besten Dank für Ihre Ausführungen. Es freut mich, daß Sie das WDVS kritisch betrachten. Unsere Energiesparpotentiale finden Sie im Anhang.

Desweiteren sind zwei Bilder dabei, aus denen Sie das „Wunder“ der vereisten, zusätzlich gedämmten Fassade erkennen. Nur gut, daß der Handwerker keinen Dübel vergaß. Seit dieser Zeit lasse ich keine weiteren Dämmungen mehr durchführen.

Wir haben nur noch keramische Farben (ohne Fungizide) streichen lassen und das mit durchschlagendem Erfolg (30.000 m² Fassadenflächen). Ungläubige können es vor Ort besichtigen.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Ritter

Ritter Hausverwaltungs-GmbH

Zum Bericht bei richtigbauen.de.

%d Bloggern gefällt das: