»Genossen, lasst euch von der Wirklichkeit nicht täuschen.« (SED)
»Wo alle einer Meinung sind, wird meistens gelogen.« (JF)

Neue Experimente im Rahmen der “Energiewende”


anteilenergietraegerstromAus der Rubrik „Unfähigkeit grenzenlos“ berichtet Debriv über eine neue Posse unserer Bunten Regierung. Da die „Energiewende“ noch nicht genug Schaden angerichtet hat, setzt Bundesabwirtschaftsminister Gabriel wieder mal einen drauf. Die Nachbarn wird’s freuen, wenn wir uns zugrunde richten lassen. Und teurer wird‘s weiterhin. Gott behüte uns vor jeder Wende, welche die Politschranzen lostreten – mehr als sozialistische Planwirtschaft kommt dabei heraus.

Köln (20.03.2015) – Die deutsche Braunkohlenindustrie weist die vom Bundeswirtschafts- und Energieminister vorgelegten Vorschläge zur Belastung der Braunkohlengewinnung und -stromerzeugung scharf zurück. Der DEBRIV-Vorstandsvorsitzende Matthias Hartung erklärte in einer ersten Reaktion: „Die Bundesregierung
Weiterlesen…

Macht mal Pause


image

Kategorien:Wärmedämmung

Wasserwirtschaft sichert nachhaltige Versorgung


wasserBerlin, 19. März 2015 – Das Motto des Weltwassertages 2015 lautet “Wasser und nachhaltige Entwicklung – Water and Sustainable Development”. Die Vereinten Nationen wollen mit dem diesjährigen Motto darauf aufmerksam machen, dass der Schutz der Wasserressourcen und der Funktionsfähigkeit der Gewässer, der Zugang zu sauberem Trinkwasser sowie eine angemessene Sanitärversorgung zu den Kernbereichen einer nachhaltigen Entwicklung gehören.

Viele Regionen der Erde haben mit einem eklatanten Wassermangel zu kämpfen. Im Gegensatz dazu ist Deutschland ein wasserreiches Land. *** Weiterlesen…

Mikro-KWK: der Motor im Keller für Wärme und Strom


heizungStrom selbst produzieren und mit der dabei anfallenden Wärme die Wohnung heizen – eine kompakte Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK) ermöglicht genau das. Die Minikraftwerke haben die Größe einer Waschmaschine. Ein kleiner Motor treibt einen Generator an, der Strom erzeugt. Dabei entsteht Wärme, die sich in den Heizungskreislauf und die Warmwasserbereitung einschleusen lässt. Klingt zunächst einmal bestens. Trotzdem muss man bei der Planung einige Dinge beachten, damit die Anlage wirtschaftlich betrieben werden kann. Weiterlesen…

Klein-Windkraftanlagen


windmuehleKleine Windräder für die dezentrale Stromversorgung einzelner Gebäude sind in Deutschland noch nicht weit verbreitet. Die Planung und Umsetzung von Kleinwindkraftanlagen ist anspruchsvoller als beispielsweise von PV-Anlagen. Ein aktueller Marktreport und ein Excel-Tool helfen dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Weiterlesen…

WDVS: Wirtschaftlichkeit neu definiert

22. März 2015 1 Kommentar

co2onlinecaparolunterstuetzt“Caparol unterstützt die Dämmung Ihres Gebäudes mit 250 Euro
Gute Nachrichten für alle, die bis zum nächsten Winter die Dämmung ihres Gebäudes in Angriff nehmen möchten: Mit einem Gutschein unseres neuen Partners Caparol sparen Sie 250 Euro bei Ihrer Modernisierungsmaßnahme. Sie planen die Dämmung Ihres Gebäudes? Ab einer Gesamtinvestition von 20.000 Euro erhalten Sie mit einem Sanierungsgutschein von Caparol Weiterlesen…

co2online bläst Dämmolympiade ab


csm_imfografik-sparpotenzial-gebaeudehuelle-durch-daemmung_ce3d76a0aa

Mit einem genialen Handstreich macht die co2online gGmbH, Gemeinnützige Beratungsgesellschaft, 10829 Berlin, die feuchtfröhlichen Träume der Dämmstoff Propaganda diverser Vereine und Verbände zunichte. Das Einsparpotenzial der Fassade wurde radikal auf 19% gekürzt. Quelle: co2online [Wobei: 19% sind ja auch noch “bis zu 80%”. Nun ist das Ende der Dämmolympiade endgültig eingeläutet.]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 99 Followern an

%d Bloggern gefällt das: