Archiv

Archive for the ‘Wirtschaftlichkeit’ Category

Der Bauphysik-Geheimdienst sucht diesen Mann

Hier ist es dem Sachverständigen B. Bonso gelungen, eine zufällige Aufnahme zu schießen, als der Gesuchte gerade heimlich im Infrarotbereich des geheimen Testlabors in B. herumgeisterte. Weiterlesen …

Advertisements

Seismic and energy renovation (Conclusion)

IR reflektierende Beschichtung

„The tests carried out on FRP reinforced masonry walls showed a three-fold increase of the maximum diagonal compression load determining the breakage of the reinforced wall specimen, compared to the unreinforced one. Therefore, the results of the study lead to the conclusion that such a technique is particularly suitable for the purposes of increasing peak strength in masonry structures, as well as improving stress-strain responses, thanks to the increase in equivalent tensile stress. These results represent a step forward in understanding the potential of FPR meshes as they had not yet been tested on lava stone masonry, and can therefore be added to literature on experiments carried out on other type of structures. The tests carried out on the ceramic coating Weiterlesen …

Seismic and energy renovation (Abstract)

30.03.2018 2 Kommentare

IR reflektierende Beschichtung

„The proposed paper presents a possible design approach to historical building renovation. It is based on two innovative building techniques, particularly suitable for this purpose. The first one is related to masonry structural reinforcement. It consists in a particular Fiber Reinforced Polymers (FRP) wire mesh. This structural system has been recently introduced and offers several advantages when compared to traditional structural steel wire meshes. The second technology is a thermo-ceramic coating which provides an improvement in indoor comfort. It offers several advantages over traditional building insulation technologies.  Weiterlesen …

Solar Reflection, TSR, SRI: cool roofs, energy savings, building protection, samples from Malaysia

Sanierungsflop am Bürgerhaus

„Das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft förderte bis Ende 2009 die energetische Sanierung kommunaler Gebäude mit 34,8 Millionen Euro. Dabei wurden zum Beispiel Wärmedämmungen eingebaut, Fenster und Türen ausgetauscht sowie Beleuchtungs- und Heizungsanlagen erneuert. Bei der Prüfung ist nun besonderes Augenmerk darauf gelegt worden, wieviel Energie nach der Sanierung tatsächlich eingespart wurde und ob die Investitionen wirtschaftlich waren. Weiterlesen …

Nordbayern: grandiose Sanierungserfolge

11.02.2018 2 Kommentare

Aus der Rubrik „Viel investieren ohne nennenswert einzusparen“. Zitat: „Der Landkreis hat in den vergangenen Jahren viel Geld in die Hand genommen: Ob der Austausch von Heizanlagen, Dämmung der Gebäudehüllen, Erweiterungen der Immobilien oder gar deren Generalsanierung, die sich natürlich auch energetisch positiv niederschlagen sollen – speziell bei den Bildungseinrichtungen, wie beim Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) in Oberasbach, der Landwirtschaftsschule bzw. dem Landwirtschaftsamt in Fürth oder der Dillenbergschule in Cadolzburg –, geflossen sind Millionen von Euro. Betrachtet man die Zahlen der drei genannten Objekte, machen sich aber keine exorbitanten Veränderungen bemerkbar. Beim DBG beispielsweise lagen die Verbrauchswerte für Heizung, Wasser und Strom 2016 „im groben Durchschnitt“, heißt es in der Vorlage der Verwaltung.“ usw. usf.
Energiesparen: Ernüchterung im Landkreis Fürth – Landkreis investiert stolze Summen, doch es macht sich Ernüchterung breit – 06.12.2017 – zum Artikel

Klimaschutz versus Dämmwahnsinn

02.02.2018 1 Kommentar

„Besuchen Sie uns zu einer Diskussionsveranstaltung auf der bautec in Berlin am 21. Februar 2018 um 11:00 Uhr.
In den Messehallen in Berlin findet im Rahmen der bautec ein Forum statt, dass sich mit der Kritik an der Wärmedämmung von Gebäuden auseinandersetzt: Energieoptimiertes Bauen rechnet sich nicht, lautet die weitverbreitete Meinung. Dämmung möglichst dick aufzutragen wird von der staatlichen KfW-Bank mit Krediten belohnt. Je stärker die Dämmung desto höher die Fördergelder. Dieser Finanzierungsmechanismus drückt die Ökobilanz eines Gebäudes über Jahre ins Minus, denn Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: