Archiv

Posts Tagged ‘Schimmel’

Kondensat im Fenster Falz und die Baukostenspirale

Ein lesenswerter Artikel in der Glaswelt: „Kondensat und Schimmelpilz im Fensterfalz wurden erstmals im Jahr 2002 in auffallender Häufigkeit beobachtet. Anfangs wurde das Auftreten des Kondensates auf eine erhöhte Restbaufeuchte, bzw. auf mangelndes Lüftungsverhalten zurückgeführt. Bald stellte man jedoch – in ausnahmslos allen Fällen – einige Gemeinsamkeiten fest:

  • Das Phänomen trat ausschließlich in Niedrigenergie-Häusern auf, deren Blower-Door-Test gut bestanden wurde. Je besser der Blower-Door-Test ausfiel, desto stärker waren die Kondensat-Ausfälle im Fensterfalz.
  • Die Luftfeuchtigkeit im Haus spielte nur eine untergeordnete Rolle. Zwar verstärkt sich die Problematik, je höher die relative Luftfeuchtigkeit ist, aber grundsätzlich ist das Auftreten von Kondensat im Fensterfalz schon bei einer sehr trockenen Raumluft von nur 35 Prozent relative Luftfeuchtigkeit möglich. …

Weiterlesen …

Kategorien:Bauphysik, EnEV Schlagwörter: , , ,

TV-Tipp: Probleme bei der energetischen Sanierung

21.11.2014 2 Kommentare

rbb_mediathek_ensanNicht immer hat die energetische Sanierung nur positive Effekte. Schimmel an der Außenfassade oder in der Wohnung, Dämmplatten, die schwer brennbar sind, aber Giftstoffe enthalten und Chemikalien an Außenfassaden, die wasserlöslich sind und ins Grundwasser sickern, stellen Bewohner vor Probleme.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Probleme bei der energetischen Sanierung

 

Kommt der Herbst, kommt der Schimmel

Schimmel-Bilder bei Schimmelpilz-sanieren.de

11.01.2014 2 Kommentare

aktentascheschimmel2

Neben Berichten aus der gutachterlichen Praxis, Grundlageninfos, Zahlen und Fakten, Lösungsvorschlägen, allerhand Wissenswertem enthält die Interseite schimmelpilz-sanieren.de auch eine kleine Sammlung von Schimmelbildern. Dazu gehört der Klassiker schlechthin: Schimmel hinterm Schrank im Schlafzimmer. Neu eingefügt: die verschimmelte Aktentasche. Link

Deutsche Schimmelzucht mit 40 cm WDVS

03.04.2013 3 Kommentare

schimmelEingeweihten Kreisen ist es kein Geheimnis, dass die super kluge und umtriebige deutsche Dämmstoffindustrie auch in warmen Gefilden ihr Unwesen treibt. Vermutlich lautet die Devise: „Was hierzulande nicht funktioniert, kann dennoch mit viel Brimborium exportiert werden.“

So will man z.B. mit dem Wunderzeugs Polystyroldämmung Weiterlesen …

Schimmel: 2/3 der Haushalte

09.02.2013 2 Kommentare
Schimmelpilz-sanieren.de

Schimmelpilz-sanieren.de

„Schimmelpilze sind in Haushalten weit verbreiteter, als allgemein bekannt ist. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage auf test.de, an der sich über 4 000 Personen beteiligten. 60 Prozent davon bestätigten einen aktuellen Schimmelpilzbefall in ihrer Wohnung. Weitere 8 Prozent haben verdächtige Flecken oder Schimmelgeruch entdeckt. Weiterlesen …

Richtig lüften

27.01.2013 1 Kommentar

„Bei geöffnetem Fenster: Heizkörperventil schließen
Ist das Thermostatventil des Heizkörpers beim Lüften geöffnet, wird Wärme nach außen verheizt. Das verbraucht unnötig viel Energie. Daher sollte das Heizkörperventil beim Lüften abgedreht werden.“

Sinnvoll lüften spart viel Energie. Weiterlesen …

Die Dämmstoff-Industrie sagt, was wirklich stimmt

08.11.2012 3 Kommentare

Mit dem forsch-fröhlichen Motto „Gut gedämmt – Geld gespart“ kommt der GDI mit einer Salve von Breitseiten gegen die Vernunft, Empirik sowie bauphysikalische und ökonomische Gesetzmäßigkeiten daher. Sie haben richtig vermutet: sinnigerweise heißt die etwas schrottige, herrlich informative Internetseite für ungebremste Dämmstoff-Propaganda gutgedaemmt-geldgespart.de. Falls Sie das Impressum suchen: ganz unten rechts in kleiner Schrift. Weiterlesen …

Dämmstoff-Hersteller räumt mit Dämmstoff-Märchen auf

07.11.2012 4 Kommentare

Warnung: Hardcore! Dennoch aus der Rubrik „Muss man gelesen haben“. Der WDVS-Propaganda-Artikel steht dem der BASF nicht viel nach. Hier wird schonungslos aufgeräumt mit modernen Dämmstoff-Märchen. Natürlich stets nur der Wahrheit verpflichtet. Dennoch unterhaltsam bis salopp und burschikos. Geniesen Sie den Mumpitz:

„In der heutigen Zeit der medialen Multiplikation von Meinungen passiert es, dass auch Halb- oder Unwahrheiten schnell und breit gestreut werden. Die mediale Lawine macht den zugrunde liegenden Sachverhalt aber keinen Deut wahrer. Weiterlesen …

Dämmstoff-Mythos Specht

05.11.2012 5 Kommentare

Nur ein Mythos: Spechtlöcher, © Foto: Die Haus-Klinik

„Doch wenn man negative Medienberichte über mögliche Gefahren (Brandschutz, Spechtschäden, Giftstoffe oder aktuell Schimmel) einmal näher beleuchtet, wird klar, dass es für alle genannten Probleme effektive Lösungen gibt, die sich seit langem in der Praxis bewährt haben.

Nachdem zuletzt über „exotischere“ Themen wie Schäden durch Spechtlöcher in gedämmten Fassaden berichtet wurde, …“

aus: Ein Dämmstoff-Märchen, erzählt von Märchentante BASF Weiterlesen …

Dämmstoffpropaganda: Informationen vom Fachmann

03.11.2012 6 Kommentare

„Weitere Informationen hat der Fachmann
Die energetische Sanierung und der Bau neuer, energieeffizienter Gebäude ist ein entscheidender und wichtiger Baustein für eine nachhaltige Klima- und Energiepolitik. Sie ist die Basis für einen verantwortlichen Umgang mit den Ressourcen unserer Erde und darf nicht in Frage gestellt werden. Weiterlesen …

Ein Dämmstoff-Märchen

03.11.2012 9 Kommentare

Schreckgespenst Schimmel. Der alte Mythos über Schimmel und Wärmedämmung wird medial wieder aufgekocht
[Ein Bonmot der BASF, Leitung Marketing & Communications, August 2012]
Man könnte fast den Eindruck bekommen, als hätte sich gerade das öffentlich-rechtliche Fernsehen auf einen Kreuzzug gegen Wärmedämmung begeben.
(Foto: WDVS ist kein Schreckgespenst! Weil moderne Wärmedämmungen für gleichbleibend warme Wände sorgen, verhindern sie sogar, dass sich Schimmel bilden kann. Bild: © BASF Wall Systems GmbH & Co. KG)

Weiterlesen …

Vier Mal lüften?

06.10.2012 1 Kommentar

Was Richter bei Schimmelbefall von Mietern erwarten
Wenn eine Wohnung von Schimmel befallen ist, dann bedeutet das eine ernst zu nehmende Gefahr für deren Bewohner. Das Einatmen der Giftstoffe kann erhebliche Gesundheitsschäden verursachen. Deswegen erwarten Gerichte nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS von betroffenen Mietern höchstes zumutbares Engagement. Sie müssen bis zu vier Mal am Tag lüften.
(Landgericht Frankfurt, Aktenzeichen 2-17 S 89/11) Weiterlesen …

Sanierungsirrtümer? Probleme!

04.09.2012 6 Kommentare

„geea widerlegt die vier größten Sanierungsirrtümer“ lautet eine Propaganda-Meldung der dena vom 09.08.2012.
Zitat: „Experten: Energieeffiziente Häuser sind wirtschaftlich und komfortabel. Beim Stichwort „energetische Gebäudesanierung“ denken die meisten an gut gedämmte Häuser mit geringen Energiekosten, an den Abschied von alten, zugigen Fenstern und an Wärme aus erneuerbaren Energien. So möchte man wohnen. Manch einer fragt sich aber auch: Kommt mit der Dämmung der Schimmel? Weiterlesen …

Schimmel in 17% der Haushalte = jeder 6. Haushalt

15.07.2012 2 Kommentare

In 17 Prozent der deutschen Haushalte versteckt er sich hinter Schränken oder befällt gut sichtbar ganze Wände: Schimmel. Dennoch glaubt jeder neunte Deutsche irrtümlicherweise, Schimmel sei harmlos, so das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Immobilienportals immowelt.de. Weiterlesen …

Wahnsinn Wärmedämmung: Fassaden vergiften Flüsse

06.07.2012 9 Kommentare

ARD, W wie Wissen
So, 29.04.12 | 17:00 Uhr
Aus dem Inhalt: Neue Giftquelle +++ Algen und Schimmel auf Wärmedämmung +++ Von der Fassade ins Wasser +++ Hohe Gewässerbelastung +++ Gifteinsatz im Namen der Nachhaltigkeit +++ Verbotene Gifte kehren zurück +++ Umweltschutz paradox +++ Alternativen beim Neubau Weiterlesen …

Schimmel Umfrage von ImmoWelt: 17% der Haushalte

09.03.2012 3 Kommentare
Schimmelbefall

Schimmelbefall

Unterschätzte Gefahr: Jeder sechste Deutsche wohnt in einer Schimmelwohnung

Es schimmelt in 17 Prozent der deutschen Haushalte / Ergebnis einer repräsentativen Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale: Jeder neunte Deutsche glaubt irrtümlicherweise, Schimmel sei harmlos / Mindestens 7 Prozent der deutschen Kinder leben in einer Schimmelwohnung.

Nürnberg, 7. März 2012. Unbedarft oder unwissend? 17 Prozent der Deutschen leben in einer schimmeligen Wohnung. Das belegt eine repräsentative Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale. Weiterlesen …

Schimmel und Ungeziefer in der Mietrechtsschutzversicherung

22.11.2011 1 Kommentar

Schimmel in der Raumecke

Eigentlich soll die eigene Wohnung der Rückzugsraum sein, in dem wir uns erholen und den Stress des Alltags hinter uns lassen können. Leider zeigt die Realität immer wieder, dass dem nicht so ist. Im Gegenteil – nicht selten werden die Wohnräume sogar Gegenstand einer emotionalen Ausnahmesituation, wenn Streit mit dem Vermieter vor Gericht landet.

Einer der beliebten Streitgründe sind Schimmel und Ungeziefer, da hier gegensätzliche Interessen aufeinanderprallen. Weiterlesen …

Lüften, Schimmelgefahr im Sommer

05.08.2011 3 Kommentare

Die Taupunkttabelle mit der Taupunkttemperatur

1. Ich wohne auch in Berlin und da haben wir ja die letzten Tage teilweise tropische Bedingungen. Da die Feuchtigkeit draußen die Tage kaum gefallen ist, sind es in unserer Wohnung mittlerweile um die 65 % Luftfeuchtigkeit, die ich kaum durch Lüften gesenkt bekomme. Haben Sie einen kurzen Tipp, was man bei solchen Verhältnissen machen kann, also hohe Luftfeuchtigkeit bei warmen Außentemperaturen? Oder ist die Gefahr der Schimmelbildung im Sommer nicht so hoch, da ja auch die Innen-/Wandtemperaturen hoch sind? Weiterlesen …

Schimmelsanierung in Wandecken

16.05.2011 13 Kommentare

Schimmel in der Raumecke (Foto: A. Seifried)

Einfache Schimmelpilz-Sanierung in Wand- und Raumecken

Mit Hilfe eines 2D-FE-Programms können die Temperatur-Verhältnisse in Wand-Ecken sehr gut rechnerisch erfaßt und die bekannten Schimmelbilder erklärt werden. Im betrachteten Bezugsfall ergibt sich in der durchlaufenden Wand ein Wert von 13,2 °C gegenüber nur 9,4 °C in der scharfkantigen Innenecke, wo der stärkste Schimmel auftritt.

Eine Parameterstudie mit geometrisch modifizierten Wand-Ecken, insbesondere von Abschrägungen/Auffütterungen der Innen-Ecken, ergibt, daß Weiterlesen …

Schimmel vermeiden: Tipps vom Experten

05.01.2011 3 Kommentare

Schimmelpilz lässt sich vermeiden

aus:
Schimmel in der Wohnung
Die schwarze Gefahr zur weißen Weihnacht
Dienstag 21.12.2010, 14:27
von FOCUS-Online-Autor Florian Flaig

Zitat #1:
Matthias Bumann, Bausachverständiger aus Berlin, kann über derartige Strategien [gemeint sind kreative Spartricks] allerdings nur den Kopf schütteln. Er ist sicher: „Bei einem solchen Verhalten ist es nur eine Frage der Zeit, bis Weiterlesen …

Schimmelpilz vorbeugen: Ursachen

31.12.2010 5 Kommentare

Schimmel im Schlafzimmer

Zitat #1:

» Matthias Bumann, Bausachverständiger aus Berlin, kann über derartige Strategien [gemeint sind kreative Spartricks] allerdings nur den Kopf schütteln. Er ist sicher: „Bei einem solchen Verhalten ist es nur eine Frage der Zeit, bis es in der Wohnung schimmelt.“ «

aus:
Schimmel in der Wohnung
Die schwarze Gefahr zur weißen Weihnacht
Dienstag 21.12.2010, 14:27
von FOCUS-Online-Autor Florian Flaig

Informationen zu: URSACHEN Weiterlesen …

Kategorien:Schimmel Schlagwörter: , ,

Schimmelpilz vorbeugen: Fenster (Lüften)

30.12.2010 6 Kommentare

Zitat #2:

» „Ältere Fensterrahmen halten nicht hermetisch dicht und garantieren damit eine natürliche Grundlüftung. Die neuen Plastikfabrikate hingegen riegeln einen Raum regelrecht ab“, erklärt Experte Bumann. «

aus:
Schimmel in der Wohnung
Die schwarze Gefahr zur weißen Weihnacht
Dienstag 21.12.2010, 14:27
von FOCUS-Online-Autor Florian Flaig

Informationen zu: FENSTER Weiterlesen …

Kategorien:Bauphysik, Schimmel Schlagwörter: , , ,

Schimmelpilz vorbeugen: Heizen

30.12.2010 4 Kommentare

Richtig heizen ist wichtig

Zitat #3:

» Zudem ist moderates, aber dauerhaftes Heizen im Winter unerlässlich: „Wand- und Deckenflächen müssen erwärmt werden, um nicht unter die Taupunkttemperatur zu fallen“, sagt Bumann. Besonders darauf achten müssen all jene, die in ihrer Wohnung nur einzelne Räume beheizen wollen. „In diesem Fall empfiehlt sich eine Trennung der Räume in „warm“ und „kalt“ oder „feucht“ und „trocken“, damit keine feuchte warme Luft in kältere Bereich zieht und dort kondensiert“, rät der Experte. Im Klartext heißt das: Türen zu. « Weiterlesen …

Kategorien:Heizen, Schimmel Schlagwörter: , ,

Schimmelpilz vorbeugen: Taupunkttabelle

29.12.2010 9 Kommentare

Taupunkttabelle

Zitat #4:

» „Warme Heizungsluft kann viel mehr Wasser aufnehmen als die kalte Frischluft von draußen“, sagt Experte Bumann. Wenn jedoch viel Wasser in der Luft ist, kostet es auch viel Energie zum Heizen. Wer fünf Liter Wasser zum Kochen bringen will, braucht schließlich auch mehr Strom oder Gas, als wenn er lediglich einen Liter bis zum Siedepunkt erhitzen will. So ist es auch beim Aufwärmen von feuchter Luft. «

aus:
Schimmel in der Wohnung
Die schwarze Gefahr zur weißen Weihnacht
Dienstag 21.12.2010, 14:27
von FOCUS-Online-Autor Florian Flaig

Informationen zu: TAUPUNKTTABELLE Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: