Archiv

Archive for the ‘Energiepreise’ Category

Preis für Holzpellets & Kostenvergleiche vom DEPI

Brennstoffkosten-DeutschlandDer Holzpelletmarkt zeichnet sich auch im März durch eine hervorragende Verfügbarkeit und Preisstabilität aus. Nach Erhebungen im Auftrag des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) liegt der Pelletpreis im Bundesdurchschnitt bei 239,56 EUR pro Tonne (t). Gegenüber dem Vormonat ist das ein leichter Rückgang um 1,1 Prozent, gegenüber März 2015 sogar um 6,4 Prozent. Weiterlesen …

Dank der irrsinnigen „Energiewende“: neue Rekorde beim Strompreis

23.01.2016 9 Kommentare

BDEW-Steuern-auf-StromAktuelle Strompreisanalyse des BDEW: Steuern und Abgaben erreichen neues Rekordhoch. Vertriebe können nur noch 21 Prozent des Strompreises beeinflussen / Preise für deutsche Haushalte bleiben im Vergleich zu 2015 stabil

Berlin, 22. Januar 2016 – Der Strompreis ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr im Durchschnitt stabil geblieben: Eine Stromrechnung Weiterlesen …

Der Irrsinn der „Energiewende“: 1.000 Mrd. € Kosten

23.01.2016 1 Kommentar
Kategorien:Energiepreise, Irrsinn, Politik Schlagwörter: , , ,

2016: Heizen, Bauen, Energie

Meckert nur.

Meckert nur.

Berlin, 16. Dezember 2016. Auf Hauseigentümer und Verbraucher kommen 2016 neue Gesetze und Verordnungen in den Bereichen Heizen, Bauen und Energie zu. Die gemeinnützige co2online GmbH stellt die wichtigsten Änderungen vor und erklärt, worauf private Haushalte im neuen Jahr achten müssen.

Energieeffizienzlabel für alte Heizanlagen und Lüftungsanlagen
Für alte Heizungen und Lüftungsanlagen gibt es ab 1. Januar 2016 ein Effizienzlabel. Es ordnet die Anlage einer Effizienzklasse zu, wie Verbraucher es bereits von Haushaltsgeräten oder neuen Heizanlagen kennen. Das Label soll die Austauschrate erhöhen und Verbraucher zum Energiesparen motivieren. Weiterlesen …

Preisanpassungsklauseln in Energielieferverträgen

gerichtBerlin, 26. November 2015 – Der Bundesgerichtshof (BGH) hat gestern ein Urteil gefällt, das für Energieversorger und Kunden mehr Rechtssicherheit bei der Formulierung und Beurteilung von Preisanpassungsklauseln in Energielieferverträgen bedeutet. In den vergangenen Jahren hatte das Gericht stets bestimmte Klauseln für unwirksam erklärt, jedoch in keinem der Fälle konkrete Hinweise gegeben, wie eine rechtswirksame Preisklausel im Einzelnen ausformuliert sein muss. Mit dem gestrigen Urteil gibt es nun erstmals genau diese bislang fehlenden höchstrichterlichen Hinweise und Vorgaben. Weiterlesen …

Energiepreise: BBU-Preisspiegel 2015

heizungPünktlich zum Beginn der neuen Heizsaison legt der BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. seinen neuen Preisspiegel vor. Bereits zum zehnten Mal vergleicht der Verband auf Grundlage seines erprobten Rechenmodells die Tarife und Preise für Energie, Wasser, Müllentsorgung und Grundsteuern in Berlin, Potsdam sowie 78 weiteren Städten in Brandenburg und Deutschland. Der Mehrjahresvergleich macht deutlich, wie stark insbesondere die Energiepreise mittlerweile politisch beeinflusst sind. Weiterlesen …

Heizöl günstiger als Erdgas

IWO-Pressegrafik_Preisentwicklung_Heizoel_ErdgasHausbesitzer mit einer Ölheizung können derzeit kräftig sparen. Im ersten Halbjahr 2015 lagen die Heizölpreise im Durchschnitt rund 19 Prozent unter dem Niveau des vergangenen Jahres. Im August sank der Verbraucherpreis für 100 Liter bei einer Abnahmemenge von 3.000 Litern im Schnitt sogar auf 54,84 Euro inklusive Mehrwertsteuer – fast 25 Euro weniger als im Vorjahreszeitraum. Damit zeigt sich: Heizöl ist derzeit wieder deutlich günstiger als Erdgas. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: