Archiv

Posts Tagged ‘Dämmstoffe’

Oh weh, Hausbesitzer werden Dämm-Muffel

09.01.2015 6 Kommentare

rappzappdaemmungab2“ In vielen Regionen stagniert die Verarbeitung von Dämmstoffen oder ist leicht rückläufig. Bereits 2013 sank der Dämmstoffumsatz auf dem deutschen Markt. 2014 setzte sich der Trend fort, wie der Branchendienst „Baustoffmarkt online“ meldet. Wegen gestiegener Bautätigkeit gab es bei Neubauten zwar einen Erlöszuwachs von acht Prozent bei Dämmstoffen.
Dafür aber sanieren die Deutschen immer weniger im Bestand. Hier brach das Geschäft um fast neun Prozent ein – nach einem Rückgang um vier Prozent im vergangenen Jahr. So bleibt unter dem Strich ein deutlicher Rückgang. Denn das Volumen in der Bestandssanierung übersteigt die im Neubau verwendete Materialmenge bei Weitem.“ Weiterlesen …

WDVS – jahrelange Abzocke?

gefaengnisGELD PREISABSPRACHEN Kartell-Verdacht im Milliarden-Business Wärmedämmung Seit Monaten verfolgt das Bundeskartellamt Hersteller und Verbände der Wärmedämm-Industrie. Schon seit 1998 könnte es Preisabsprachen gegeben haben. Bauherren hätten dann jahrelang zu viel gezahlt. Die Welt, 03.11.14, von Michael Fabricius, Stv. Ressortleiter Wirtschaft, Finanzen und Immobilien
„Jetzt bekommt die bereits erhitzte Debatte neuen Brennstoff. Das Bundeskartellamt hegt den Verdacht, Weiterlesen …

Die Dämmstoff-Industrie sagt, was wirklich stimmt

08.11.2012 3 Kommentare

Mit dem forsch-fröhlichen Motto „Gut gedämmt – Geld gespart“ kommt der GDI mit einer Salve von Breitseiten gegen die Vernunft, Empirik sowie bauphysikalische und ökonomische Gesetzmäßigkeiten daher. Sie haben richtig vermutet: sinnigerweise heißt die etwas schrottige, herrlich informative Internetseite für ungebremste Dämmstoff-Propaganda gutgedaemmt-geldgespart.de. Falls Sie das Impressum suchen: ganz unten rechts in kleiner Schrift. Weiterlesen …

Fassadendämmung: Prüfung auf Brandgefahr (tapfere SPD)

10.02.2012 7 Kommentare

 „Bei 80 Prozent des eingesetzten Dämmmaterials handelt es sich um Styropor. Laut den Untersuchungen und Realitätstests des Norddeutschen Rundfunks (NDR) handelt sich hierbei aber genau um das Material, das den Brandschutz nicht ausreichend gewährleisten kann. Allein der Verdacht, dass es hier zu einer potentiellen Gefährdung kommt, muss durch Experten geprüft und bewertet werden. Lösungen für den Brandschutz müssen gefunden werden. Wir fragen die Bundesregierung: Weiterlesen …

Dementi zum Dementi. Dämmstoffe brennen doch gut?

02.02.2012 5 Kommentare

Was brennend interessiert

Peinlich, peinlich. Hier nun ein Dementi zu einem Dementi.
Das erste Dementi lautet: „Dementi: Styropor ist nicht brandgefährlich – hurra!“.
Nachzulesen – ja, wo denn wohl? – hier im Blog BAUFÜSICK.
Hier der Link.

Der Artikel ist vom 13.12.2012 und er erfreut sich seitdem regen Interesses. Warum ist das so? Weil sich viele für „brennende WDVS“ interessieren, hier im Blog oder bei richtigbauen.de. Weiterlesen …

Dämmstoff-Kartell mit Preisabsprachen

07.08.2011 1 Kommentar

Die Baustoffindustrie gerate ins Visier der Wettbewerbshüter. Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB, Österreich) gehe dem Verdacht auf verbotene Preisabsprachen bei Dämmstoff-Herstellern nach. Nachdem das Kartellgericht einem Hausdurchsuchungsbefehl stattgegeben habe, seien seit Anfang dieser Woche mehrere Betriebe von Kartell- und Kripo-Beamten aufgesucht worden. Die Hausdurchsuchungen liefen noch. Es bestehe der Verdacht auf Preisabsprachen, ein Zeuge habe die Vorwürfe der Behörde bekannt gegeben. Es habe Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: