Startseite > Schimmel, Schimmelbekämpfung, Schimmelbeseitigung > Zunehmend Schimmel in Wohngebäuden

Zunehmend Schimmel in Wohngebäuden

Schimmel in Wohngebäuden nimmt dramatisch zu

„Über 80 Prozent der Haushalte in Deutschland haben ein Schimmelproblem, und sei es „nur“ im Keller – so das Ergebnis der neuesten Erhebung unter den Sachverständigen vom VERBAND BAUBIOLOGIE (VB), Bonn. Frank Mehlis, Vorsitzender des VB, weist darauf hin: Wenn Schimmel in Mehrfamilienhäusern auftritt, ist nachbarschaftliches Handeln gefragt.“

HaustechnikDialog, News vom 14.11.2011

Linktipp: Schimmelpilz sanieren  |  Linktipp: Schimmelpilz vermeiden

  1. Erich Müller
    21.11.2011 um 17:43

    Sind Sie schon erfroren oder schon verschimmelt?

    Liken

  2. Erich Müller
    21.11.2011 um 17:36

    Was gegen Schimmel hilft – und worüber er lacht

    http://www.welt.de/gesundheit/article13728275/Was-gegen-Schimmel-hilft-und-worueber-er-lacht.html

    Interessant sind die folgenden Zitate:

    „Wer immer wieder Schimmelprobleme hat, sollte überlegen, ob er über dem Heizkörper im Schlafzimmer nicht eine Eintrittsöffnung für die Außenluft und im Badezimmer einen Absaugventilator installiert, um für eine – weitgehend unbemerkte – Permanentbelüftung zu sorgen. Das klappt indes nur, wenn die Zimmertüren immer etwas geöffnet sind. “
    … was die teuren Energiesparmassnahmen ad absurdum führt.

    „In Niedersachsen verstarb ein Pfarrer, in dessen doppelt und dreifach wärmegedämmten Reetdachhaus sich der Schimmel breitgemacht hatte – seine Lungen hatten sich weitgehend zu Bindegewebe verwandelt“, berichtet Schmidt.

    Fazit: „Die Erhaltung der eigenen Gesundheit durch Vermeidung von Schimmel im Haus“ und „Energieeinsparung durch Dämmung“ sind einander widersprechende Ziele. Sie sind nur durch gravierende Kompromisse zu erreichen.

    Liken

  1. 26.10.2014 um 18:05
  2. 09.02.2013 um 12:23

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: