Archiv

Posts Tagged ‘Schimmelbefall’

Wenn der Mieter Schuld am Schimmel hat

schimmel_eckeNeben Feuer-, Wasser- und Einsturzschäden zählt der Schimmelbefall zu den am meisten gefürchteten Problemen im Zusammenhang mit einer Immobilie. Schimmel ist nur sehr schwer zu entfernen, wenn er sich erst einmal in dem Mauerwerk festgesetzt hat. Laut Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS fordert die Rechtsprechung vom Mieter eines Objekts in dieser Hinsicht große Aufmerksamkeit.
(Amtsgericht Duisburg-Hamborn, Aktenzeichen 7 C 274/13) Weiterlesen …

Kategorien:Immobilien, Schimmel Schlagwörter: ,

Vier Mal lüften?

06.10.2012 1 Kommentar

Was Richter bei Schimmelbefall von Mietern erwarten
Wenn eine Wohnung von Schimmel befallen ist, dann bedeutet das eine ernst zu nehmende Gefahr für deren Bewohner. Das Einatmen der Giftstoffe kann erhebliche Gesundheitsschäden verursachen. Deswegen erwarten Gerichte nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS von betroffenen Mietern höchstes zumutbares Engagement. Sie müssen bis zu vier Mal am Tag lüften.
(Landgericht Frankfurt, Aktenzeichen 2-17 S 89/11) Weiterlesen …

Guter Rat: Hausverbot für Schimmel

01.12.2010 3 Kommentare
Guter Rat: Hausverbot für Schimmel

Guter Rat: Hausverbot für Schimmel

Schimmelbefall
Hausverbot für Schimmel & Co.
von Thilo Ries

Schimmelpilze breiten sich in immer mehr Wohnungen aus. Dabei lässt sich der Befall mit etwas Vorsorge leicht vermeiden.

Auszug:

„Wohnen 2010: Dicht, kalt, feucht
UrsachenforschungFür Matthias G. Bumann ist dieser Fall ein Klassiker. Der Berliner Bausachverständige begutachtet täglich Schäden dieser Art. Mieter rufen ihn zu Hilfe, um zu beweisen, dass Baumängel den Schimmelbefall verursacht haben, Vermieter wiederum erhoffen sich Hinweise darauf, dass die Mieter zu wenig heizen und lüften. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: