Archiv

Archive for the ‘Pestizide’ Category

BDEW sorgt sich um Nitrate in Düngemitteln. Und Pestizide?

giftPresseinformation BDEW zur Novellierung des Düngerechts:
Weyand: „Wir brauchen konsequentes Düngerecht und keine faulen Kompromisse“
BDEW fordert EU-Kommission auf, an Klage gegen Deutschland wegen unzureichender Umsetzung der EU-Nitratrichtlinie festzuhalten

Berlin, 15. Februar 2017 – „Wenn es um das deutsche Grundwasser geht, darf sich die Politik nicht auf faule Kompromisse und großzügige Ausnahmeregelungen einlassen. Die massive Überdüngung unserer Äcker muss endlich gestoppt werden. Weiterlesen …

Fassadenfarben – eine Betrachtung zu neu erfundenen Rädern

zauberer„Man muss das Rad nicht neu erfinden?“ – Doch, sagten sich die Macher einer Branche, die unter Innovationsarmut leidet. Und: wenn schon, denn schon. Das soll heißen, wenn wir uns schon ans Neuerfinden machen, dann nicht nur ein Rad, dann dürfen es schon ein paar Räder mehr sein.

Präsentiert wurden ein paar neuerfundene Räder aus dem Segment Fassadenfarben im März auf der Fachmesse FAF. Hierzu sei der unterhaltsame Artikel „Mit hydrophilen Grüßen – Weiterlesen …

Umweltschädigung durch Wärmedämmung an Hausfassaden?

14.04.2015 1 Kommentar
WDVS for Green Buildings

WDVS for Green Buildings

Drucksache 17 / 15 109, Schriftliche Anfrage, 17. Wahlperiode
Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Gerwald Claus-Brunner (PIRATEN)vom 03. Dezember 2014 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 05. Dezember 2014) und Antwort
Umweltschädigung durch Wärmedämmung an Hausfassaden?

Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich Ihre
Schriftliche Anfrage wie folgt: Weiterlesen …

Risiken beim Einsatz von Pestiziden

10.03.2015 3 Kommentare

giftBfN und UBA informieren über Risiken beim Versprühen von Pestiziden über Schutzgebieten. Gemeinsame Pressemitteilung von Umweltbundesamt und Bundesamt für Naturschutz

Mit einem neuen Papier informieren Bundesamt für Naturschutz (BfN) und Umweltbundesamt (UBA) über Risiken beim Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln über Natur- und anderen Schutzgebieten. Weiterlesen …

Saint-Gobain Weber prangert Umweltschäden durch WDVS an

22.02.2013 6 Kommentare

gift„Grundvoraussetzung für die Ausbreitung von Algen und Pilzen auf Fassaden ist Feuchtigkeit. Deshalb setzen die meisten Hersteller auf wasserabweisende (hydrophobe) Oberflächen. Studien belegen aber, dass sich Feuchtigkeit und Tauwasser auf hydrophoben Putzen besonders lange halten. Die Gefahr des Algenbefalls erhöht sich dadurch drastisch. Um das Problem in den Griff zu bekommen, müssen diese Putze Biozide enthalten – die die Mikroorganismen tatsächlich in den ersten Monaten zuverlässig abtöten. Doch schon nach kurzer Zeit werden die wasserlöslichen Chemikalien vom Regen ausgewaschen. Weiterlesen …

Pestizide können Amphibien gefährden

01.02.2013 6 Kommentare

3affenHandlungsbedarf bei Pflanzenschutzmitteln *
Amphibien sind die weltweit am stärksten gefährdeten Wirbeltiere. Auch in Deutschland steht mehr als die Hälfte der Frösche, Kröten und Molche auf der Roten Liste der gefährdeten Tierarten. Ergebnisse eines aktuellen Forschungsvorhabens im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) deuten darauf hin, dass der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft mitverantwortlich für den Rückzug der Amphibien ist. Weiterlesen …

Kategorien:Experten, Pestizide, Umweltschutz Schlagwörter: ,

Das Gift aus der Hauswand

01.02.2013 7 Kommentare

gift„Drei Jahre nach der Wärmedämmung sah ihr Traumhaus aus wie eine Schmuddelbude. Algen und Pilze wuchsen auf der Fassade. Wieder war ein neuer Anstrich fällig für das Heim von Familie Houtrouw aus Witten. Jetzt leuchtet das Haus von 1934 in frischem Gelb. „Wie lange hält es diesmal?“, fragt sich Geske Houtrouw. Die 38-Jährige ist skeptisch geworden. „Es war wohl ein Fehler, das Haus zu dämmen“, sagt sie. Seit kurzem weiß Geske Houtrouw, dass die Hausfassade gefährliche Biozide enthält. Chemikalien, die die Umwelt vergiften.“ Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: