»Genossen, lasst euch von der Wirklichkeit nicht täuschen.« (SED)
»Wo alle einer Meinung sind, wird meistens gelogen.« (JF)

Smart paints / Colours with brains

Show ideas. Celebrate success! SICC Coatings GmbH is presenting three new products in line with this trade fair motto: PU Safe, ThermoShield® Lumen and Opti-Mal Air. While the last two new developments are interior wall coatings with special effects and can be classified as vertical product differentiation, PU Safe takes up a new field of application: window and door assembly. Weiterlesen …

Farbe mit Köpfchen – SICC zeigt Ideen auf der FAF in Köln

Ideen zeigen. Erfolge feiern! Diesem Messe-Motto entsprechend stellt die SICC Coatings GmbH gleich drei neue Produkte vor: PU Safe, ThermoShield® Lumen und Opti-Mal Air. Während die letzten beiden Neuentwicklungen Innenwandbeschichtungen mit Spezialeffekten sind und als vertikale Produktdifferenzierung einzuordnen sind, greift PU Safe ein neues Anwendungsfeld auf: die Fenster- und Türenmontage. Weiterlesen …

Schallschutzrechner, PMBC-Richtlinie, KS-Maurerfibel

KS-Schallschutzrechner: Online-Variante und Softwareupdate auf Version 6.00 veröffentlicht
Ab sofort können Sie unter http://www.ks-schallschutzrechner.de den Schallschutz von einschaligen Trennbauteilen auch online berechnen. Der KS-Schallschutzrechner Online ist vollständig kompatibel zur weiterhin bestehenden installierbaren Softwareversion. Online erstellte Projektdateien können lokal abgespeichert und in der Softwareversion geöffnet werden – und umgekehrt.
mehr

Neue PMBC-Richtlinie erschienen
Ab sofort steht die neue „Richtlinie für die Planung und Ausführung von Abdichtungen mit polymermodifizierten Bitumendickbeschichtungen (PMBC)“ (4. Ausgabe, Dezember 2018) auf der Internetseite der Deutschen Bauchemie zum Download bereit. Sie ersetzt die bisherige KMB-Richtlinie.
mehr

9. Auflage der KALKSANDSTEIN Maurerfibel erschienen
Anfang Januar ist die 9. Auflage der KALKSANDSTEIN Mauerfibel erschienen. Inhaltsanpassungen im KALKSANDSTEIN Planungshandbuch und das neu eingeführte Broschürenlayout machten eine Überarbeitung der Maurerfibel notwendig.
mehr

Kategorien:Wärmedämmung Schlagwörter:

Synthetischer Diesel – und keinen interessiert es

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, die sunfire GmbH, 01237 Dresden (www.sunfire.de)

https://www.youtube.com/watch?v=kCCKNEfN20o

hat die Alternative zum Erdöl gefunden und niemand will diesen Treibstoff. Sind die Vorstände unserer Autoindustrie blind und taub? Grenzwerte, Nachrüstung? Alles erledigt. Sind sie der monopolisierten Mineralölindustrie verpflichtet? In dem Bericht ist die Rede vom Strompreis. Dieser ist völlig unerheblich, wenn wir für überschüssigen Strom Österreich, Tschechei und Polen sogar noch etwas bezahlen müssen, dass sie uns den Strom abnehmen! Es muß doch Blockierer geben. Wo sind unsere Abgeordneten, wo die Wissenschaftler, die dafür sorgen, dass die industrielle Herstellung ganz schnell erfolgt? Dieser synthetische Diesel ist für unsere Ölheizungen genauso geeignet. Für Absatz ist demnach gesorgt. Weiterlesen …

Kategorien:Wärmedämmung Schlagwörter: ,

Mehr Pfusch am Bau

„Die Anzahl der Bauschäden beim Neubau von Wohngebäuden haben seit Beginn des Baubooms im Jahr 2009 um 89 Prozent zugenommen. Insbesondere seit 2014 wird eine jährliche starke Zunahme registriert. Zu diesen Ergebnissen gelangt der neue Bauschadenbericht 2018 des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB). Verantwortlich für die alarmierenden Zahlen sind neben der hohen Marktauslastung Fachkräftemangel und eine oft unzureichende Planung. Auch wird Bauen durch höhere gesetzliche Anforderungen und komplexere Bauteile immer komplizierter. Dadurch steigt auch die Fehleranfälligkeit bei der Planung und Bauausführung. …“ 07.01.2019 Aigner Immobilien, Mehr Pfusch am Bau, weiterlesen

Kategorien:Bauinfo, Baupraxis Schlagwörter: ,

Brennbares WDVS in Nürnberg – runter mit der Dämmung – und nun?

„Im vergangenen Oktober war bekannt geworden, dass in der Dämmung der Hochhäuser brennbares Material schlummert. Die Stadt Nürnberg ließ daraufhin die Fassade in kürzester Zeit entfernen. Seit Wochen sitzen nun rund 600 Bewohner der Hochhäuser praktisch im Rohbau – mitten im Winter. Viele klagen über nasse Wände und Schimmel. Und die Zeit drängt: Bevor der nächste Winter kommt, müssen die Eigentümer das Geld für die millionenteure Sanierung zusammenbekommen, ein Architekturbüro und eine Baufirma beauftragen, sonst müssten die Bewohner im schlimmsten Fall noch einen Winter ohne Fassade und Dämmung verbringen.“

Vonovia wegen Schimmel-Hochhäusern unter Druck
Der Streit nach dem Abriss der Fassaden von fünf Nürnberger Hochhäusern spitzt sich zu. Eigentümer aus Nürnberg-Neuselsbrunn wollen nun die Hausverwaltung Vonovia Immobilien Treuhand (VIT) absetzen.

Kategorien:Brandgefahr, WDVS Schlagwörter: , ,

Speichern statt dämmen

Die Wärmespeicherfähigkeit von Baustoffen ausnutzen
Ein Stein, der von der Sonne beschienen wurde, fühlt sich immer noch angenehm warm an, wenn die Sonne längst untergegangen ist. Dies st ein einfaches physikalisches Prinzip, denn je schwerer, je kompakter ein Material ist, desto mehr nimmt es Wärmeenergie auf, speichert sie und gibt diese als Strahlung wieder an eine kühlere Umgebung ab. Anders ausgedrückt: Massive Ziegelbauten dämpfen die Temperaturamplitude und sorgen für eine Phasenverschiebung des Temperaturverlaufs. Das bedeutet im Winter, Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: