Archiv

Posts Tagged ‘IR-reflektierende Folien und Beschichtungen’

Überlegungen zur IR Reflexion

Der Bereich im SOL (=UV-VIS-NIR) interessiert nicht.
Da haben wir die Daten von R&D aus den USA.
Der Bereich 2,5 – 50 µm ist so weit gefasst,
dass garantiert >0,9 herauskommt.
Genau das ist ja der Trick: einen weiten Bereich nehmen, um zu verwässern.
Nach DIN 5031 umfasst das MIR den Bereich 3 … 50 µm.
Dem entspricht (zu lambda max): 970 … 60 K
bzw. (0°C = 273,15 K) ~697 … -213 °C.
Da liegt die Raumtemperatur mit lambda max 9,71 µm / 25°C dazwischen,
aber der Bereich bis 3 bzw. bis 50 µm verfälscht das Ergebnis.
Das ist fast immer >0,9.
Für den Bereich 10,0 µm/15°C … 9,7 µm/25°C kommt man auf einen anderen Wert.
Egal, on man nach ASTM oder nach EN ISO vorgeht, das Ergebnis ist dasselbe.
Ein Material kann bei Raumtemperatur noch so gut sein (epsilon ~0,7),
bei gestrecktem Bereich wird es fast immer >0,9.
Was interessiert uns das Emissionsverhalten bei 600°C?
Was interessiert uns das Emissionsverhalten bei -200°C?

IR reflektierende Beschichtungen, Theorie und Praxis

28.06.2012 4 Kommentare

IR reflektierende Beschichtung

„Die Untersuchungen an den beiden Rollladensystemen zeigen, in welchem Maße eine IR-reflektierende Beschichtung an der Innenseite von Rollladenlamellen das wärmetechnische Verhalten verbessern kann. So lassen sich durch während der Nachtstunden geschlossene Rollläden mit IRBeschichtung in Bezug auf ein geschlossenes konventionelles System die momentanen Wärmeverluste um etwa 26 Prozent reduzieren. “ Weiterlesen …

Wärmeschutz mit IR-reflektierenden Folien und Beschichtungen

18.02.2008 9 Kommentare

 

IR = Infrarot

[Einfügung. Zugegegben, es ist ein etwas älteres Dokument, das hier neu aufgewärmt wird. Man kommt aber nicht umhin festzustellen, dass es trotzt des Erstellunsgdatums Januar 2006 noch immer aktuell ist. Das liegt u.a. daran, dass gewisse Kreise und Experten auf der Stelle treten. Insofern sei angesichts der geleierten Gebetsmühlen dieser Griff in die Mottenkiste gestattet. Dies erschließt sich durch den Vergleich mit Veröffentlichungen neueren Datums. Diese sind am Ende des Beitrages verlinkt.] Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: