Archiv

Posts Tagged ‘Nachhaltigkeit’

Nachhaltige Fassaden: Ziegel, Holz und Stein

23.03.2014 1 Kommentar

fassadeZiegel, Holz und Stein gelten häufig als die nachhaltigsten Fassadenmaterialien
Das Image von Ziegeln als nachhaltiges Fassadenprodukt überzeugt Europas Architekten. Holz gilt in Großbritannien ebenfalls als das nachhaltigste Produkt, doch in Frankreich, Belgien und den Niederlanden Weiterlesen …

Es ist zu spät für Nachhaltigkeit

„Öffentliche Anhörung der Enquete-Kommission Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität mit Prof. Dennis L. Meadows

Zeit: Montag, 24. Oktober 2011, 14 bis 16.30 Uhr

Ort: Paul-Löbe-Haus, Europasaal 4.900

Klimawandel, Rohstoffknappheit, Finanzkrise, Fukushima – das Thema „Grenzen des Wachstum“ ist aktueller denn je. Welche Erkenntnisse hat die 40jährige Debatte um den gleichnamigen Bericht an den Club of Rome erbracht? Weiterlesen …

Planen mit Baunutzungskosten

Wolfgangvan Dorsten
Baukosten, Baunutzungskosten, Baufolgekosten, Bauplanung, Bauökonomie.
Planen im Hochbau.mit Baunutzungskosten

Wer ein Auto kauft achtet nicht nur auf den Kaufpreis sondern auch auf Spritverbrauch, Ersatzteilkosten , Reparaturanfälligkeit , laufende Kosten usw.  Kurz gesagt ,die Folgekosten eines Autos sind wesentlich mit entscheidend für den Kauf. Völlig anders verhalten sich jedoch die meisten wenn es um hohe Investitionen für ein Bauvorhaben geht. Weiterlesen …

WDVS: Entsorgung, Nachhaltigkeit, Sondermüll

17.04.2011 4 Kommentare

Der Rückbau von WDVS ist kinderleicht und spottbillig.

Aus der Reihe: „Worüber sich die Leute Gedanken machen.“

Eine gute und wichtige Frage zum Thema „Wärmedämmung an Fassaden“, in Fachkreisen auch WDVS oder Sondermüll genannt, hat gunilina am 11.02.2011 im urbia.de Forum gestellt:

Seit einiger Zeit werden ja Häuser von aussen zusätzlich gedämmt. Mit einer Art Styroporplatten, die dann verspachtelt und gestrichen, bzw mit Putz besprüht werden.

Nun stellt sich mir die Frage: Die Wärmedämmung ist gut, kein Ding. Aber wenn das Zeug entsorgt werden soll, später mal, wie ist es dann mit der Nachhaltigkeit? Das ist doch alles Sondermüll.

Also sparen wir fleissig Heizkosten, Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: