Archiv

Posts Tagged ‘Enteignung’

Der Sozialismus in seinem Lauf: Enteignung auf Italienisch

Kategorien:Abzocke, Immobilien, Irrsinn, Politik Schlagwörter: , ,

Postdemokratie „brd“: Enteignung und Zwangssanierung

rotefahneErstmals soll ein Vermieter in Hamburg enteignet, seine Wohnungen saniert und anschließend zwangsvermietet werden. Hinter dem Eingriff steht ein sozialdemokratischer Bezirkschef, der es „nicht dulden“ kann, „daß Wohnungen leerstehen“. Der Vorstoß ist die Folge eines staatlich überregulierten Wohnungsmarkts. Die Lösung heißt privates Geld.

Spinnerei von Verrückten: Kfw-Kreditnehmer enteignen

raeuberEine frei erfundene Sache, Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen mit der Wirklichkeit sind rein zufällig. Namen von Behörden und Orten sind fiktiv und rein zufällig gewählt. Es handelt sich um ein fiktives Szenario, für unseren Rechtsstaat in der Anwendung undenkbar.

„VS – NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH

Aufgrund der vom Land N. für den Landkreis H. und die Stadt W. angeordneten Aufnahme der Schutzsuchenden (Asylbewerber/Flüchtlinge) wurde intern die Taskforce „Asyl“ bestehend aus Mitgliedern der Ausländerbehörden, Ordnungsamt, Gesundheitsamt, Bauamt und der Polizei gegründet. Weiterlesen …

Heute, Kinder, wirds was geben

22.01.2015 10 Kommentare

mariopinocchiodraghi

    Der Mario hat Weitsicht, wie das für unsere klugen Politiker eine grundlegende Begabung zu sein scheint. Na ja, eigentlich ist er derzeit kein Politiker, sondern Chef der Europa-  Zermürbungs- Bank. Egal. Unfehlbarkeit und Allmacht gehören dennoch dazu. Heute beginnend, wird der Zauberer aus Oz wieder Geld aus dem Nichts schaffen. Da wird geklotzt und nicht gekleckert (Millionen? Haha,

Weiterlesen …

Die Polit-Verbrecher bereiten die Enteignung vor (2)

28.06.2014 7 Kommentare

raeuberRückblick (Oktober 2013): Die Polit-Verbrecher bereiten die Enteignung vor
Neues vom Internationalen Organisierten Verbrechen: die flächendeckende Enteignung wird vorbereitet.
[“Die große weltweite Enteignung wird konkret: Der Internationale Währungsfonds verlangt eine allgemeine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent für jeden Haushalt in der Euro-Zone, der auch nur über geringe Ersparnisse verfügt. Das Geld soll für den Schulden-Dienst verwendet werden. Damit sollen die Forderungen der Banken befriedigt und das Schulden-System gerettet werden.]
Inzwischen kommen die Einschläge näher, die Messer werden gewetzt, während der WM-besoffene Michel ungestraft sein buntes Fähnchen schwenken und „Deutschlaaaaaand“ grölen darf. Weiterlesen …

Kategorien:Abzocke Schlagwörter: ,

Die Polit-Verbrecher bereiten die Enteignung vor

19.10.2013 20 Kommentare

raeuberNeues vom Internationalen Organisierten Verbrechen:
die flächendeckende Enteignung wird vorbereitet.

Die große weltweite Enteignung wird konkret: Der Internationale Währungsfonds verlangt eine allgemeine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent für jeden Haushalt in der Euro-Zone, der auch nur über geringe Ersparnisse verfügt. Das Geld soll für den Schulden-Dienst verwendet werden. Damit sollen die Forderungen der Banken befriedigt und das Schulden-System gerettet werden. Weiterlesen …

Wir werden verraten und verkauft (2)

24.05.2012 11 Kommentare

„Der ESM wird zur europäischen Mega-Institution. Er verfügt über 700 Mrd Euro – mehr als das Fünffache des EU-Haushalts! Aus dem ESM gibt es kein Austrittsrecht.

Ein internationaler „Gouverneursrat“ kann das Kapital des ESM beliebig erhöhen. Der Bundestag wird zum Abnickergremium degradiert.

Der ESM gibt Kredite an Staaten, die für private Kapitalgeber zu riskant sind. Die Kredite werden ohne Sicherheiten gegeben. Das birgt Weiterlesen …

Kategorien:Abzocke, Irrsinn, Politik Schlagwörter: , , ,
%d Bloggern gefällt das: