Archiv

Archive for the ‘atmungsaktive Wände’ Category

Sorption – in 4. Auflage

Sorption
Eine Betrachtung zum Thema
„Feuchte im Bauteil Außenwand“
im Zusammenhang mit Farbe
von Dipl.-Ing. Matthias G. Bumann

Vierte, überarbeitete und ergänzte Auflage.
© Dipl.-Ing. Matthias G. Bumann, info@dimagb.de
Berlin, 13.03.2019

Ergänzungen Weiterlesen …

ThermoShield: Rechenwerte, Referenzen & Der U-Wert

DIMaGB + Projekte = Energieeffizienz + Wirtschaftlichkeit

02.02.2012 7 Kommentare

The world award for sustainability

Das Berliner Ingenieurbüro „DIMaGB Projekte Konzepte Beratung“
hat den
Energy Globe National Award, 2011, Lithuania
der ENERGY GLOBE Foundation für das Beispielprojekt
„Energetische Sanierung eines Kindergartens in Vilnius“
erhalten.

Bekannt ist: DIMaGB + Projekte = Energieeffizienz + Wirtschaftlichkeit. Dies wird auch bei diesem kleinen, aber innovativen Projekt unter Beweis gestellt. Die Entfernung hat keine hindernde Rolle gespielt, dafür gibt es eine Flugverbindung Berlin-Vilnius. Mit relativ geringem Aufwand, heute sagt man „gering-investive Maßnahmen“ dazu, wurde hier rasch ein nachhaltiger Effekt erzielt.  Weiterlesen …

ThermoShield Videos

16.07.2010 1 Kommentar

ThermoShield – Worauf müssen Allergiker achten?

Video

ThermoShield – Was kann ich gegen Algenbewuchs machen?

Video Weiterlesen …

Atmungsaktive Wände – es gibt sie doch !?!

10.03.2008 3 Kommentare

„3. Stimmt es, dass Fertighäuser keine Atmungsaktiven Wände haben?
Physikalisch gesehen gibt es keine Atmungsaktiven Wände. In einer Atmungsaktive Wand würde Feuchtigkeit entstehen, was wiederum zu Schimmel- und Pilzbildung führen würde.“ Weiterlesen …

Atmungsaktive Wände

22.02.2008 5 Kommentare

Zitat:
„Bei einem WDVS mit mineralischem Putz bleiben die Wände atmungsaktiv. Gerade bei Altbauten ist es wichtig, dass die Wände nicht versiegelt werden, damit es später keine Feuchtschäden gibt.“

Quelle: Pressemitteilung des IWM (Industrieverband WerkMörtel)
22.02.2008 (http://ddp-direkt.de/portal/details.php?id=33449)

Endlich mal wieder ein interessantes Thema, danke lieber IWM. Wir widmen uns dem wunderbaren Thema der „atmenden Wand“. Bezug nehmend auf WDVS, die man an Bestandsbauten klebt, ist es tatsächlich wichtig, folgenden Grundsatz zu beherzigen: Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: