Archiv

Archive for 09.04.2012

Neues aus der TADELAKT MANUFAKTUR Berlin

Die beheizte Tadelakt Körperformliege

Die Akteure der TADELAKT MANUFAKTUR Berlin sind mit Leib und Seele dabei, Besonderes zu schaffen. Hier treffen sich gestaltendes Handwerk und antike Techniken. Der Tadelakt ist ein marokkanischer Kalkputz, der aus einem natürlichen, hochhydraulischen Muschelkalk gewonnen und als original marokkanisches Tadelaktpulver mit Wasser angerührt wird. Weiterlesen …

Wahnsinn Wärmedämmung: in 2011 wieder >40 Mio. m² Sondermüll

WDVS: die Dämmstoffarten (Daten: FV WDVS, Grafik: DIMaGB)

„Das verarbeitete WDVS-Volumen im deutschen Gesamtmarkt stieg von 41,8 Mio. m² verlegter Fläche 2010 auf 42,5 Mio. m² im abgelaufenen Jahr – ein Plus von 2%. Bezogen auf die Mitgliedsunternehmen des FV WDVS gab es eine Steigerung in fast gleicher prozentualer Größenordnung von 36,4 Mio. m² 2010 auf 37,1 Mio. m² 2011. Das ist der beste Wert seit dem Beginn der Verbandsstatistik im Jahr 1993.

Damit blieb das Wachstum nur leicht unter dem Vorjahresergebnis, was in erster Linie auf drei Faktoren zurückzuführen ist: Weiterlesen …

Die Piraten und der Klima-Luxusdampfer

09.04.2012 1 Kommentar

Oppenheimer Werkstatt für Wetterkunde – Dr. Wolfgang Thüne
Entern die „Piraten“ den feudalen etablierten Klima-Luxusdampfer?

Es herrscht Aufruhr bei den etablierten Parteien von links bis rechts, spätestens seit den Landtagswahlen im Saarland, wo die „Piraten“ auf Anhieb die 5-Prozent-Hürde nahmen und in den Landtag einzogen. In Schleswig-Holstein wie Nordrhein-Westfalen wird ihnen das bei dem günstigen Meinungs- und Stimmungsklima wohl auch spielend gelingen. Doch ob sich damit auch generell das gesellschaftliche wie politische Klima ändert, das darf arg bezweifelt werden. Weiterlesen …

WDVS for Green Buildings: Spechte und Algen

09.04.2012 7 Kommentare

Thema 1: Spechte
„Seitdem künstliche Wärmedämmung an der Gebäudehülle zum Einsatz kommt, beschäftigen sich sogar gestandene Naturschützer des NABU und der Vogelwarte Frankfurt mit dem Phänomen der fliegenden Fassadenkiller. Auch der Verband der Berlin-Brandenburgischen Wohnungsunternehmen (BBU) hat eine Broschüre unter dem Titel „Wärmdämmverbundsysteme – Was tun bei Spechtangriffen?“ veröffentlicht.“ Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: