Archiv

Archive for Mai 2012

Sensation: Speichervermögen beeinflusst Energiebilanz und Behaglichkeit

31.05.2012 1 Kommentar

Waaaahnsinn!

Unfassbare Neuigkeiten aus der Wunderwelt der Bauphysik! Das Speichervermögen, das es nach U-Wert-Theorie nicht gibt, wirkt. Und zwar nicht nur im sommerlichen Wärmeschutz. Nein, auch im winterlichen!

Un-glaub-lich! Un-fass-bar!

Das Ergebnis haut uns vom Hocker: „Die wärmespeichernde Bauweise macht sich nicht nur im Sommer positiv bemerkbar. Sie lohnt sich auch in der Heizperiode, da das Energiesparhaus in Massivbauweise die Wärme der Sonne besser nutzen kann.“ Weiterlesen …

Heizkostenvergleich EFH für 4 Systeme

Mit Scheitholzvergaserkesseln viel Geld sparen!

Scheitholzvergaserkessel können trotz höherer Anschaffungskosten über 20 Jahre Nutzungsdauer deutlich geringere Gesamtkosten als Öl- und Gasheizung aufweisen – auch Pelletkessel mit akzeptablen Heizkosten Weiterlesen …

Sensationelle Entdeckung: Sanierungen sind teuer

31.05.2012 5 Kommentare

unten in groß

Hamburg. Eine Reduzierung des Primärenergiebedarfs in einer Größenordnung von 80 % – dieses Ziel hat die Bundesregierung bis 2050 für den Gebäudebereich vorgegeben. Mit einer umfassenden energetischen Sanierung können Bestandsbauten diesen Wert schon heute erreichen. Das belegen Beispiele aus dem Modernisierungswettbewerb „Aktion Energie-Gewinner“ des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO). Allerdings mit nicht unerheblichem Investitionsaufwand: Weiterlesen …

Heizen 2011: Verbrauch runter, Kosten rauf

29.05.2012 3 Kommentare

Bundesweiter Heizspiegel 2012: Steigende Energiepreise machen Einsparungen durch milden Winter zunichte

18 Prozent weniger Heizenergieverbrauch in 2011 / Keine Entwarnung bei Heizkosten für 2012 / Heizgutachten kostenlos

Berlin, 22. Mai 2012 (dmb) Der Heizenergieverbrauch von Wohngebäuden ist 2011 infolge des milden Winters um durchschnittlich 18 Prozent gegenüber 2010 gesunken. Die Heizkosten für Häuser mit Ölheizung sind trotzdem um fünf Prozent gestiegen. Weiterlesen …

Dämmfassaden: die Architekten sind schuld

Europäische Architekten entscheiden vor allem über Dämm- und Fassadenmaterial

Bei einem Großteil der Architekturbüros in Europa haben die Architekten großen Einfluss darauf, welche Arten von Produkten verwendet werden, wenn über Dämm- oder Fassadenmaterial entschieden werden muss. Dies sind einige Ergebnisse des Q1-2012-Berichts des europäischen Architektenbarometers, eine vierteljährliche Studie unter 1.200 europäischen Architekten. Weiterlesen …

Pfingsten in Gömnigk

28.05.2012 2 Kommentare

Schwein gehabt

Nach Himmelfahrt in Gussow haben Sie natürlich auch ein Anrecht zu erfahren, was an Pfingsten abging. Auch wenn es vermutlich keinen interessiert: der Pfingstausflug führte uns nach Gömnigk. Der Geheimtipp (davon abgesehen, dass nur relativ wenige Gömnigk kennen dürften): Backschweinessen in der Backschwein-Tenne (folge dem Link und du wirst es sehen). Man mag es versnobt finden, für ein Portiönchen Backschwein 180 km durch die Weltgeschichte zu fahren – aber man gönnt sich ja sonst nichts. Weiterlesen …

CO2 ist kein Umweltgift

27.05.2012 3 Kommentare

Trost an alle Klimageängstigten – Kohlensäure ist kein Umweltgift und hat keinen Einfluss auf die Lufttemperaturen!
Auf dem jüngsten G8-Gipfel am 19. Mai 2012 in Camp David plädierte Kanzlerin Angela Merkel für stärkere internationale Anstrengungen beim Klimaschutz und forderte ein neues, verbindliches UN-Klimaschutzabkommen. Die Resonanz bei den Staatsoberhäuptern ist nicht bekannt geworden,

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: