Startseite > Abzocke, Sanierung, Wärmedämmung > Schule in Weitramsdorf (Ofr.): Mehrverbrauch nach Sanierung

Schule in Weitramsdorf (Ofr.): Mehrverbrauch nach Sanierung

„… ich gebe das auch an den Schweizer Energiesparpapst Paul Bossert weiter, Wasser auch auf seine schrecklich langsam laufenden Mühlen, ebenso an Kollegen Matthias Bumann in Berlin mit seinem hübschen Baupfuisickblog: https://baufuesick.wordpress.com/2017/09/30/sanieren-daemmen-ewig-zahlen-und-nichts-einsparen/ sowie an Norbert Deul von der Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter Hausgeld-Vergleich e.V. und an Tilo Trinks vom Pankower Mieterprotest …
Als ehem. Landratsparlamentarier der FDP dürften Sie in die Untiefen der Gesetzgebung und Interessenspolitik auf Kosten der Bürger ja etwas dreingeblickt haben. Für mich ist es immer wieder skandalös, mit welchen Tricks die Klimaschutzprofiteure – ohne jeden Wirkungsnachweis – unsere Länder mit solch blankem Unsinn wie die „Energiesparvorschriften“ überfluten durften. Hier ist die Baubranche mit der Politik gefragt, mal ordentlich mit all dem Pfuschbau aufzuräumen.  …
Besten Gruß Konrad Fischer“

1704-06 NP Weitramsdorf  [PDF, 2 MB]

Advertisements
  1. 01.10.2017 um 09:26

    Ich habe lange überlegt, ob ich auf derartigen Unsinn überhaupt antworten sollte, verkneifen kann ich mir das letztendlich jedoch nicht;-)
    Sinnfreiere Kommentare aus der Ecke der Ziegelphysiker gibt es wohl kaum noch!!!
    Komischerwise ziehen auch diese im Winter einen dicken Mantel an, obwohl es nach Deren Theorie eigentlich nicht notwendig wäre 😉
    Wenn Wärmedämmung nicht die beabsichtigten wirtschaftlichen Ziele erreicht, liegt das wohl daran, dass die wesentliche Wirkung der Anlagentechnik völlig vergessen wurde, wofür die Wärmedämmung absolut nicht in die Verantwortung genommen werden kann.
    Wer die gesamtheitlichen Zusammenhänge/ Wechselwirkungen zwischen Baukörper, Anlagentechnik, standortspezifischen Klimaparametern, Nutzerverhalten, wie dimag, nicht versteht, ist fachlich völlig inkompetent!

    Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: