Startseite > EnEV, Fraunhofer IBP > Die Leiden deutscher Ingenieure

Die Leiden deutscher Ingenieure

iwoprimaerenergieeinsparung052012„Ein Ingenieurthema, welches sehr brisant ist, ist das der Wärmeschutznachweise. Seit vielen Jahren werden Wärmeschutznachweise mit einer Software erstellt, deren Rechenkern im Auftrag der Bundesregierung vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik erstellt wurde. In diesem Rechenmodell werden Sonnenstrahlen, welche auf Fenster treffen, rechnerisch als Energiegewinn berücksichtigt. Solche, welche auf Außenwände fallen, unlogischer Weise und inkonsequenter Weise nicht.

Wandflächen sind viel größer, als Fensterflächen, und Wände haben außerdem Wärmespeichervermögen. Selbst wenn man im tiefsten Winter an einem Sonnentag eine Südwand anfasst, spürt man die gespeicherte Wärme. Jeder Ingenieur mit physikalischem Grundwissen weiß, dass mit dem Rechenprogramm manipuliert und betrogen wird. Aber alle machen mit. Denn die Anwendung dieses Manipulationsprogramms wird mit staatlichem Zwang durchgedrückt.“

aus „Die Leiden deutscher Ingenieure“ zum Artikel
zum inhaltlichen Verständnis:
„Studie: solare Erträge opaker Bauteile“, 2009, 60 Seiten
Mit einem Beispiel des erwähnten Beschisses mittels EnEV Rechenprogramm.
PDF zum kostenfreien Download.

  1. 30.06.2016 um 11:04

    Oh, großer Simko, lass uns an Deiner erhabenen Weisheit teilhaben. Gib uns halbwegs Begabten Deine Formel zur Berechnung der Wirkung opaker Bauteile!

    Gefällt mir

  2. Simkko
    28.06.2016 um 17:41

    Jeder halbwegs begabte Ingenieuer und Energieberater kann den Einfluß bzw. die Wirkung opaker Bauteile berechnen.

    Gefällt mir

  1. 28.06.2016 um 10:14

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: