Startseite > Abzocke, Wärmedämmung, WDVS > Sanieren in Berlin: 116 Jahre Amortisationszeit

Sanieren in Berlin: 116 Jahre Amortisationszeit

In seinem Journal Das Grundstück 2/3-2015 berichtet der VDGN über ein bemerkenswertes Beispiel einer Maßnahme zur energetischen Sanierung der GESOBAU AG („Sozial engagiert: Wir gestalten Gesellschaft mit“ und „Wir kümmern uns intensiv um die Lebensqualität und die Geborgenheit unserer Mieter“, Gesobau über Gesobau) in Berlin Pankow. Zum Abkürzen sei im Telegrammstil zitiert:

Fassadendämmung
Beispielwohnung 85 qm
Umlage: 821 € p.a. (zeitlich unbegrenzt)
Heizkosten: 655,34 € p.a. (inkl. Gas zum Kochen)
Einsparpotenzial Fassadendämmung: 12 % lt. Heizspiegel vom BMWi ***
Einsparung: 78,64 € p.a.
Kosten-Nutzen-Verhältnis: 10,4 : 1
Gesamtkosten: 9.128,84 €
Refinanzierungszeit: rd. 11 Jahre
Amortisationszeit: 116 Jahre

Lüftung Bad u. Küche
Umlage: 89,25 € p.a. (zeitlich unbegrenzt)
Stromkosten: 50 € p.a.
Wartungskosten: nicht beziffert

Fenstertausch
Umlage: 33,03 € p.a. (zeitlich unbegrenzt)

Gesamtbetrachtung
Gesamtumlage: 960,85 € p.a. (zeitlich unbegrenzt)
Einsparung: 78,64 € p.a.
Kosten-Nutzen-Verhältnis: 12,2 : 1
(Zahlen: Pankower Mieterprotest)

Umlage = die 11%-Umlage für energetische Sanierung; unser kluger Gesetzgeber will es so, dass der Mieter so lange zahlt, wie er dort wohnt – für den Vermieter lohnt sich solch ein Geschäft. Die so genannte „Mietpreibremse“ greift hier nicht.

*** Andere Quellen geben 19% als das neue Maximum an.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: