Startseite > Holzschutzmittel, Toxikologie > Dohnalit & Co., früher handelsübliche Holzschutzmittel

Dohnalit & Co., früher handelsübliche Holzschutzmittel

Der Infobereich „ Altbauten, Bestandsgebäude, Bauen im Bestand“ bei richtigsanieren.de enthält eine neue Seite, welche sich mit dem Verzeichnis der in der DDR handelsüblichen Pilz-, Insekten- und Feuerschutzmittel befasst.

Stichworte: Dohnalit, Montaninfluat, Vogel-Fluat, ES 500, Kulba, Hylotox, Pentol. Fluid-Lasur, Lignarol, Insektal, Protexol, Xylamon, Impranol, Bianobia, Imulin, Steinkohlenteeröl, Pentachlorphenol-Natrium, Mux, Konservieröl u. Phenolöl Gölzau, Delicia, Leuna GR, Ricolit, Xylenor, Osmose-Paste, Grünau F, Lukufan, Ornit, Para-Brandschutzfarbe, Pytol, Stabilit, Kulbasal.

Ebenda befindet sich ein Link zu dem Fachartikel „HYLOTOX, Gift im Holz“.

Quelle: richtigsanieren.de

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: