Startseite > Bauinfo, Baupraxis, Sanierung > Salpeter: Salzgewinnung in Europa an und in Gebäuden

Salpeter: Salzgewinnung in Europa an und in Gebäuden

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kalk- oder Mauersalpeter (Mauersalz) = Calciumnitrat Ca(NO3)2. Es entsteht, wenn Ammoniumnitrat durch Feuchtigkeit in Mauern eindringt und mit dem Kalk aus dem Mörtel reagiert. Man kann das Salz von den Mauern kratzten und säubern. Es muss zu Kaliumnitrat konvertiert werden, man kann dann Schwarzpulver damit herstellen oder es nur als Düngemittel verwenden. Nitrat ist der Ausgangsstoff von Nitrit, so kommt eine Verwendung als Pökelsalz in Frage. In feuchtem Mauerwerk ist es auch mit Chilesalpeter, Natronsalpeter (Natriumnitrat) und Bengalsalpeter, Kalisalpeter (Kaliumnitrat) versetzt. Kalium, Natrium und Kalzium kennen wir von unserem Speisesalz her. Im Mauerwerk sind die Salze unerwünscht, da sie Wasser anziehen und binden, wodurch es bei Frost zu Zerstörungen des Mauerwerks führen kann.

Kategorien:Bauinfo, Baupraxis, Sanierung Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: