Archiv

Archive for Oktober 2011

Märchenstunde: 50 Jahre „Gastarbeiter“

30.10.2011 15 Kommentare

„Bis 1973 wurde so der türkische Arbeitsmarkt, im Laufe von zwölf Jahren, von 857 000 Erwerbsuchenden entlastet. Das Anwerbeabkommen war das Ventil, das die sozial und politisch unter Druck stehende Türkei entlastete. Die Gastarbeiter, die in der Türkei bald „Almancis“, Deutschländer, genannt wurden, schickten monatlich einen Teil ihres Lohns aus dem kalten Norden nach Hause. Das war für Anatolien und jede Familie ökonomisch ein Segen. Weiterlesen …

Kategorien:Lügen, Politik Schlagwörter: , , , , ,

Keine Steuererleichterung bei Insolvenz der Baufirma

Finanzgericht sah verlorene Summe nicht als außergewöhnliche Belastung
Es dürfte zu den Alpträumen eines jeden Bauherrn gehören, dass während der Arbeiten an seiner Immobilie eine der verantwortlichen Firmen Insolvenz anmelden muss. Denn das bedeutet mehrfachen Ärger. Zum einen kommen die Arbeiten ins Stocken und der Terminplan kann nicht eingehalten werden. Zum anderen sind eventuell bereits überwiesene Geldbeträge verloren. Auch steuerlich können Verluste nicht in jedem Fall geltend gemacht werden, wie der Infodienst Recht und Steuern der LBS mitteilt. Weiterlesen …

Neues vom Energiesparen

29.10.2011 3 Kommentare

Die Praxis beweist: deutlich sinkende Verbrauchswerte.

Energie sparen deutlich gemacht: Gemessene Energieeinsparung mit ThermoShield.
Die Ritter Hausverwaltung in Neumarkt i.d.Opf. hat Abrechnungsdaten zur Verfügung gestellt.

Die Ritter Hausverwaltung ist mit ca. 2.000 verwalteten Einheiten eine der bedeutenden Hausverwaltungen in der Metropolregion Nürnberg. Ihre Erfahrungen und Verbrauchserfassungen belegen, dass sie sehr kostengünstig mit ThermoShield Energie spart. Damit wird das Unternehmen als Vermieter noch attraktiver und die Gebäudewerte werden erhöht. Weiterlesen …

Neues vom Trinkwasserschutz

28.10.2011 4 Kommentare

Mehr Sicherheit für die Trinkwasserqualität in Gebäuden

Änderungen der Trinkwasserverordnung schützen besser vor Legionellen und Stoffen aus Installationsmaterialien

Mehrere Neuerungen in der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) stärken die Qualitätsstandards für Trinkwasser. Im Fokus stehen die Trinkwasser-Installationen in Gebäuden. Weiterlesen …

Neues von den Subventionskassierern

Solarvergütung sinkt auf Niveau von Haushaltsstrompreis

Kauf einer Solarstromanlage lohnt sich weiterhin – Solarstrom immer günstiger

Die Förderung für neue Solarstromanlagen wird zum Jahreswechsel um 15 Prozent sinken. Das teilt der Bundesverband Solarwirtschaft heute auf Basis der aktuellen Photovoltaik-Marktzahlen der Bundesnetzagentur mit. Weiterlesen …

Neues vom Baufehlervermeiden

25.10.2011 1 Kommentar

Fehlerkosten am Bau: wie man 6 Milliarden Euro einspart

Fehlerkosten sind mehr als ein Ärgernis: Denn allzu oft muss das ausführende Unternehmen in einem Bauprojekt einen Großteil der Kosten vorstrecken und bleibt zunächst darauf sitzen. Wenn sich dann noch Pfusch, Pech und Pannen im Übermaß häufen, ist im schlimmsten Fall auch die Insolvenz nicht fern. Die von BauInfoConsult befragten Akteure der Branche schätzen die Umsatzverluste der gesamten Branche durch Fehlerkosten auf 5 Prozent – das wären allein auf den für 2010 erfassten Gesamtumsatz im Bauhaupt- und Ausbaugewerbe 5,9 Milliarden Euro. Mit welchen Strategien versuchen Architekten, Bauunternehmer und SHK-Installateure Fehlerkosten zu vermeiden? Weiterlesen …

Neues von den Geldverbrennern

20.10.2011 1 Kommentar

Die öffentliche Verschwendung. Mit Klick auf den Bären gelangen Sie zum neuen Schwarzbuch.

%d Bloggern gefällt das: