Archiv

Posts Tagged ‘Wasserdampf’

Wasser, himmlisch und rätselhaft

wasserWasser – ein wahrhaft himmlisches wie rätselhaftes Wetterelement
Die antike Idee von den Urstoffen und die Frage nach der ‚Materia prima‘, dem Atom!
Antike Naturphilosophen vermuteten, dass alle Materie aus Mischungen der vier Urstoffe Erde, Wasser, Luft und Feuer bestünde. Aus diesen Urstoffen entstehen alle Dinge. Auch verändern sie ständig ihre Form. Sie erkannten die Materie als etwas Bewegtes und Dynamisches. Sie ist nichts Starres und Statisches. Die Urstoffe decken sich mit den drei Zustandsformen der Materie also fest, flüssig und gasförmig. Weiterlesen …

Wasserdampfsättigungsdichte und Taupunkttabelle

10.01.2014 1 Kommentar
Taupunkttabelle

Taupunkttabelle

„Vielen Dank für eure Website! Ich bin Gebäudetechnik Student und finde eure Erklärungen super. Ich bin mir sicher das mehrere Studenten eure Seite besuchen und einfach Texte 1-zu-1 übernehmen.“
Andre O.

Zusammenfassung
Aus der Tabelle zur Wasserdampfsättigungsdichte und der Taupunkttabelle leiten wir ab:
1.) mit abnehmender Temperatur kann die Luft immer weniger Wasserdampf halten
2.) mit abnehmender Temperatur sinkt der Taupunkt
3.) mit abnehmender Temperatur steigt die rel. LF
4.) mit zunehmender rel. LF nähert sich der Taupunkt der Raumlufttemperatur an
5.) bei einer rel. LF = 100% gilt: Taupunkt = Raumlufttemperatur

bei „schimmelpilz sanieren“

%d Bloggern gefällt das: