Archiv

Posts Tagged ‘süddeutsche zeitung’

Nicht schlecht, der Specht

schlagmannkriegdemspecht„Amüsanten Lesestoff bot die Süddeutsche Zeitung vor wenigen Tagen: „Ich oder er“ war die Überschrift eines Texts, in dem der SZ-Autor seinen Kleinkrieg mit einem Buntspecht schildert. Dieser Specht meint es gar nicht gut mit der Fassade des Journalisten. Weiterlesen …

VDGN: Styropor-Dämmplatten – Gift an der Wand

vdgn_heft_1214„Gift an der Wand: Styropor-Dämmplatten enthalten einen besonders gefährlichen Stoff. Die Entsorgung kann teuer werden
Es sei unzulässig, den Dämmstoff Styropor mit dem Begriff „Sondermüll“ in Verbindung zu bringen, grummelte der Industrieverband Hartschaum am 30. Oktober 2014 in einer Pressemitteilung und berief sich auf Urteile des Landgerichts Köln und des Oberlandesgerichts Düsseldorf. Den Anlaß für den Wink mit der Prozeßkeule gaben ein Beitrag des Fernsehmagazins „Panorama“ vom 28. Oktober und ein vierspaltiger Beitrag in der „Süddeutschen Zeitung“ (SZ) vom selben Tage mit dem einprägsamen Titel „Sondermüll an der Fassade“.“ Link zum Artikel

 

Wetter: Sieg über Klimaträumereien

daemmwahnOppenheimer Werkstatt für Wetterkunde – Dr. Wolfgang Thüne
Wetterwirklichkeit feiert weltweiten Sieg über Klimaträumereien
Ostern bot in diesem Jahr wie selten eine gute Gelegenheit für alle Medienschaffenden, sich am Wetter auszutoben und den Frust von der Seele zu schreiben. Am 27. März 2013 bediente sich die Süddeutsche Zeitung der Überschriften „Väterchen Frust“ und „Weißes Chaos in Europa“. Die Wetterkapriolen waren mithin kein „germanisches“, sondern ein globales Problem. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: