Archiv

Posts Tagged ‘Solarstrahlung’

Reduction of cooling loads du to reflecting coating – Kühllastreduzierung mit reflektierendem Anstrich

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich suche Kollegen, die Erfahrung mit „Cool Roof“-Themen haben und die an einem Ideen- und Erfahrungsaustausch interessiert sind. Voraussetzungen: Sie verwenden eine Software, die Kühllasten berechnet und bei der Sie einen Absorptionswert (d.h.: 0,15 statt 0,50) eingeben können. Sie kennen den Unterschied zwischen Wärmeleitfähigkeit (Lambda) und Temperaturleitfähigkeit (Alpha). Sie kennen die Mechanismen des Wärmetransports in Gebäuden in einem heißen Klima durch Sonneneinstrahlung. Sie kennen den Unterschied zwischen Isolierung und Isolation. Sie haben Messergebnisse aus der Praxis (Oberflächentemperaturen auf Dächern, an den Unterseiten und im Gebäudeinneren – reale Messungen, keine Simulationen). Im besten Fall Weiterlesen …

Mal wieder: Reflexion – Absorption – Emission

20.07.2018 5 Kommentare

Im Zusammenhang mit dem Bewerben ihrer Fassadendämmplatten Polar II beschreibt die Sto AG ein Problem von EPS Dämmplatten wie folgt: „Wird bei der Herstellung von expandiertem Polystyrol (EPS) Grafit zugesetzt, verändert sich nicht nur die Farbe des Dämmstoffs, sondern es verbessert sich auch die Wärmedämmleistung, weil dunkle Farben die Absorption und die Reflexion von Wärmestrahlung reduzieren. Zudem verringert sich durch den Grafitanteil die Rohdichte des EPS, weshalb für dessen Herstellung 20 Prozent weniger Rohstoffe erforderlich sind.
Allerdings haben die grauen Hartschaum-Dämmplatten den Nachteil, dass sie sich bei Sonneneinstrahlung stark erhitzen und nachts schnell auskühlen. Durch die Temperaturschwankungen kommt es zu Plattenverformungen, die zu undichten Stellen in der Wärmedämmschicht führen und Bauschäden durch eindringendes Wasser zur Folge haben.“ Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: