Archiv

Posts Tagged ‘Raumwärme’

Die Deutschen wohnen falsch – der Energieverbrauch steigt

14.03.2018 1 Kommentar

WIESBADEN – Die privaten Haushalte in Deutschland haben im Jahr 2016 mit 665 Milliarden Kilowattstunden erneut mehr Energie für Wohnen verbraucht als im Vorjahr: Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren das 1,4 % mehr als 2015 (temperaturbereinigt und ohne Kraftstoffe). Nachdem der Energieverbrauch bis 2014 rückläufig war, stieg er im Jahr 2015 um 1,9 % und nahm damit 2016 im zweiten Jahr in Folge zu.

Der Anstieg ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass die Haushalte mehr Energie für Raumwärme nutzten (+ 2,2 %). Auf die Raumwärme entfällt mit gut 70 % der größte Anteil der Haushaltsenergie. Weiterlesen …

Advertisements

Energieverbrauch der privaten Haushalte rückläufig

10.01.2011 4 Kommentare

Wir sparen uns reich

WIESBADEN (18.10.2010) – Der Energieverbrauch der privaten Haushalte für Wohnen ist in Deutschland weiterhin rückläufig: Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, verringerte sich der Verbrauch von Haushaltsenergie – bereinigt um Temperaturschwankungen – zwischen 2005 und 2009 um insgesamt 6,7%.

Bei der Betrachtung nach Energieträgern fällt besonders der starke Rückgang des Verbrauchs von Mineralölen auf: er verringerte sich seit 2005 um knapp ein Viertel. Der Verbrauch von Erdgas reduzierte sich leicht um 3,6%. Weiterlesen …

Energieverbrauch nimmt zu bzw. ab

10.12.2010 2 Kommentare

Der BDEW meldet in seiner Presseinfo vom 10.12.2010:

„Energieverbrauch 1. bis 3. Quartal 2010:
Höhere Nachfrage von Gas und Strom

Absatz von Strom und Gas um 4,5 Prozent gestiegen / Verbrauchswerte erreichen noch nicht das Niveau vor Wirtschaftskrise

Berlin, 10. Dezember 2010 – Das anhaltende Wirtschaftswachstum in Deutschland führt zu einem deutlichen Anstieg der Nachfrage von Gas und Strom: Der Absatz ist in den ersten drei Quartalen 2010 um rund 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: