Archiv

Posts Tagged ‘mietwohnungen’

95% der privat gebauten Mietwohnungen sind zu teuer

16.07.2016 18 Kommentare

geld-verbrennen„Was in den vergangenen zwölf Monaten gebaut wurde, kann sich die breite Masse nicht leisten. Nur 4,7 Prozent der Mietwohnungen, die private Bauherren in den 20 größten Städten errichtet haben, fallen in das bezahlbare Segment. Das hat das NDR-Magazin Panorama aus den Marktdaten des Instituts Empirica errechnet. Als „bezahlbar“ gilt eine Wohnung, wenn ein durchschnittlicher Haushalt höchstens 30 Prozent seines Einkommens für die Kaltmiete zahlen muss. Weiterlesen …

Kategorien:Immobilien, Wohnkosten Schlagwörter:

Immer weniger „bezahlbare“ Mietwohnungen

06.09.2014 1 Kommentar

wohnhausWunsch trifft Wirklichkeit: Mietwohnungen in Berlin für viele Interessenten zu teuer

Das Wohnungsangebot in Berlin stimmt häufig nicht mit den Wunschvorstellungen der Suchenden überein, das zeigt eine aktuelle Analyse von immowelt.de, einem der führenden Immobilienportale / Gefragt sind Wohnungen in zentraler Lage, die monatlich zwischen 400 und 600 Euro Kaltmiete kosten / Angeboten werden überall in Berlin viele teure Wohnungen ab 1.000 Euro Miete pro Monat Weiterlesen …

Überraschung: Wohnungen mit Dachterrasse teurer

05.08.2012 1 Kommentar

Waaaahnsinn!

Luxus hat seinen Preis – Mieten für Wohnungen mit Dachterrasse fast ein Drittel teurer
Mietwohnungen mit Dachterrasse 29 Prozent teurer als ohne / Auch Balkon oder Garten verteuern die Miete – das zeigt eine Angebotsanalyse von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale
Nürnberg, 31. Juli 2012. Eine Wohnung mit Dachterrasse wünschen sich viele, allerdings ist dieser Luxus genauso rar wie kostspielig: 29 Prozent mehr Kaltmiete müssen Mieter für den Wohntraum über den Dächern der Stadt einkalkulieren. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Angebotsanalyse von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale. Weiterlesen …

Leipzigs Mieten: stabil und günstig

18.07.2012 1 Kommentar

Marktbericht Leipzig: Mieten mit 5,10 Euro stabil auf günstigem Niveau
Im Durchschnitt zahlen Mieter in Leipzig 5,10 Euro pro Quadratmeter / Mit rund 6,30 Euro sind die Mieten im Zentrum am höchsten, das zeigt der Marktbericht Leipzig von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale / Bautätigkeit am West- und Ostrand der Stadt zieht Käufer an

Nürnberg, 27. Juni 2012. Die Leipziger Mieten bleiben auf niedrigem Niveau: Mit 5,10 Euro pro Quadratmeter zahlen Mieter im 1. Quartal 2012 genauso viel wie im Vorjahreszeitraum. Weiterlesen …

Essen: Mieten steigen um 11%

16.06.2012 1 Kommentar

Wohnungsmarkt Essen: Mieten steigen um 11 Prozent auf 6,40 Euro

Für Mieter wird Wohnen in Essen deutlich teurer, Mieten steigen um 11 Prozent auf durchschnitt- lich 6,40 Euro pro Quadratmeter / Marktbericht Essen Weiterlesen …

Deutschland hat neue Wohnungsnot

26.04.2012 6 Kommentare

Studien belegen: Deutschland hat neue Wohnungsnot
825.000 Mietwohnungen müssen bis 2017 neu gebaut werden

Deutschland hat eine neue Wohnungsnot. Insbesondere in Großstädten, Ballungszentren und Universitätsstädten hat sich die Situation auf dem Wohnungsmarkt deutlich zugespitzt. Hier gibt es einen massiven Mangel an bezahlbaren Mietwohnungen. Weiterlesen …

Kategorien:Wohnen Schlagwörter: , , ,
%d Bloggern gefällt das: