Archiv

Posts Tagged ‘Immobilienmarkt’

Immobilienmarkt, Immobilienpreise, Immobilienpreisspiegel

28.05.2018 2 Kommentare

17.05.2018 Preisauftrieb am deutschen Immobilienmarkt hält an – Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen – Referat Presse – Presseinformation. LBS erwarten für 2018 einen Preisanstieg zwischen 4 und 7 Prozent – Enorme regionale Unterschiede – Bauland ist größter Engpassfaktor. BERLIN – Das Nachfragewachstum auf dem deutschen Wohnungsmarkt hat nach einer aktuellen Erhebung der Landesbausparkassen (LBS) im Vergleich zum Vorjahr nichts an Dynamik eingebüßt. Gleichzeitig schrumpft das Angebot im Bestand, der Neubau kommt nicht schnell genug hinterher. „Unsere Experten rechnen deshalb mit einem Preisanstieg von 4 bis 7 Prozent bis zum Jahresende“, so Verbandsdirektor Axel Guthmann heute bei der Vorstellung der LBS-Analyse „Markt für Wohnimmobilien 2018“ in Berlin. Weiterlesen …

Advertisements

Immobilienpreise ziehen weiter an

26.05.2016 1 Kommentar

wahnsinnLBS erwarten für 2016 Preisanstieg zwischen 3 und 4 Prozent – Enorme regionale Wohnungsmarktunterschiede – Städte in Süddeutschland bleiben Preisführer

Die Landesbausparkassen (LBS) rechnen aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage auf dem deutschen Immobilienmarkt mit weiteren Preissteigerungen. Die im vergangenen Jahr gesehenen Entspannungstendenzen setzen sich damit nicht fort. Vielmehr wird, so das Ergebnis der aktuellen Frühjahrsumfrage unter 600 Immobilienmarktexperten von LBS und Sparkassen, bis zum Jahresende ein spürbarer Preisanstieg zwischen 3 und 4 Prozent erwartet. Weiterlesen …

Immobilienmarkt weiter im Aufwind

Immobilienmakler von LBS und Sparkassen registrieren im ersten Halbjahr 2012 stärksten Anstieg bei neuen Eigentumswohnungen – Höhere Preise vor allem im Neubau – Bestandsobjekte nicht teurer als vor zehn Jahren

BERLIN – Die günstige Beschäftigungslage in Deutschland, historisch günstige Zinsen und der Wunsch nach sicheren Anlageformen hat Weiterlesen …

LBS Nord: Berliner Eigenheime werden teurer

17.07.2012 1 Kommentar

Kaufpreisspiegel der LBS Nord: Berliner Eigenheime werden teurer

Noch gilt Berlins Immobilienmarkt als „Hauptstadt der kleinen Preise“, doch inzwischen müssen Eigenheimkäufer auch hier tiefer in die Tasche greifen:

Gegenüber 2007 sind die Preise durchschnittlich um 7 Prozent gestiegen. Besonders Charlottenburg-Wilmersdorf erweist sich als teures Pflaster. Die Durchschnittspreise für gebrauchte Eigenheime erreichen dort rund 610.000 Euro und liegen damit um 37 Prozent höher als noch vor fünf Jahren. Weiterlesen …

Immobilienpreise der letzten 5 Jahre

29.03.2012 2 Kommentare

Immobilien kosten Geld.

Großstädte: Immobilienpreise sanken in den letzten fünf Jahren teilweise drastisch

Kaufpreisbarometer von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale:

  • Preise für Eigentumswohnungen sanken in deutschen Großstädten zum Teil um bis zu 35 Prozent
  • Wohnungspreise fielen zwischen 2006 und 2011 im Durchschnitt um 3 Prozent
  • Kaufpreisrückgang in 47 der 80 deutschen Großstädte
  • Wohnungspreise stiegen vor allem in süddeutschen Städten und Metropolen um bis zu 26 Prozent
  • Nordrhein-Westfalen großer Verlierer Weiterlesen …
%d Bloggern gefällt das: