Archiv

Posts Tagged ‘EnEV 2014’

EnEV 2016 macht das Bauen teurer: noch mal +10%

10.09.2015 4 Kommentare

pankow_fassadenbrand_wdvsVerzicht auf Normen und Standards beim Wohnungsbau insgesamt notwendig, nicht nur beim Bau von Flüchtlingsunterkünften – Aussetzung der EnEV gefordert – Steuerliche Förderung notwendig

„Mit dem Hinweis, dass man womöglich auf Anforderungen im Brandschutz, bei der Höhe von Treppengeländern oder bei der Wärmedämmung beim Umbau von Kasernen in Flüchtlingsunterkünfte verzichten müsse, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer gestrigen Sommerpressekonferenz auf einige Kostentreiber im Wohnungsbau hingewiesen. Wir fordern daher, dass, sollte es Übergangsregelungen geben, diese dann auch für den gesamten Wohnungsbau gelten.“ Weiterlesen …

EnEV 2014: Ausen Sie mal Ihren Zeigweis her!

27.05.2014 1 Kommentar

rotefahneBereits am 23.04.2014 informierte die Bunte Regierung unter der Überschrift „Energieausweis zeigen wird Pflicht“: Energiesparen in den eigenen vier Wänden wird immer wichtiger. Um das zu fördern, tritt am 1. Mai die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft.

Die wichtigsten Neuerungen: Weiterlesen …

EnEV 2014: der neue alte Energieausweis

22.03.2014 8 Kommentare

energieausweis2014seite2Hurra, wir kommen der EnEV 2014 näher. Dieses Elaborat gilt ab dem 01.05.2014, das Klima atmet befreit auf, gibt es doch nun die Sieben-Mailen-Stiefel bei der „Energiewende“ zur „Klimarettung“. Die dena findet es toll, glaubt man ihr, wird der neue Energieausweis für Gebäude zum Heils- und Segensbringer:

„Energieausweis für Gebäude. Mehr Transparenz auf dem Immobilienmarkt für Mieter, Käufer und Eigentümer Weiterlesen …

Bundesrat nickt EnEV 2014 ab

11.10.2013 6 Kommentare

rotefahneBundesrat stimmt Energieeinsparverordnung trotz massiver Bedenken zu
Die Länder haben heute der Energieeinsparverordnung nur mit zahlreichen Auflagen zugestimmt. Diese sollen unter anderem die Transparenz der Angaben zum Energiebedarf von Gebäuden – zum Beispiel in Immobilienanzeigen und Energieausweisen – für die Verbraucher erhöhen. Zudem möchte der Bundesrat mit den Änderungen unnötige Bürokratie vermeiden und die Anwendbarkeit der Vorschrift insgesamt erleichtern.

Weiterlesen …

Kategorien:EnEV Schlagwörter: , ,

EnEV 2012-2013-2014: Ramses lässt die Katze aus dem Sack

22.02.2013 4 Kommentare

bausteineEnergieeinsparverordnung
Nichtamtliche Lesefassung
Ausgangstext:
EnEV 2009 einschl. des am 1.7.2013 in Kraft tretenden Artikels 4 des Gesetzes vom
5. Dezember 2012 (BGBl. I S. 2449, 2452)
Stand: Kabinettbeschluss der Bundesregierung vom 6. Februar 2013 Weiterlesen …

Kategorien:EnEV Schlagwörter: , , , ,

Hausgeld-Vergleich zur EnEV 2012-2013-2014

18.11.2012 4 Kommentare

Kritische Stellungnahme des Arbeitskreises “Richtig Bauen” von Hausgeld-Vergleich e.V. ging termingerecht den Bundesministerien, anderen Verbänden und Medien zu
Die Verbände und Vereine wurden aufgefordert, zur Novellierung des Energieeinsparungsgesetzes (EnEG) und zur Energieeinsparungsverordnung (EnEV) Stellung zu nehmen. Der Arbeitskreis “Richtig Bauen” von Hausgeld-Vergleich e.V. formulierte eine vernichtende Kritik zu den übersandten 334 Seiten, die innerhalb von nur 17 Arbeitstagen zu bearbeiten waren: “Überbürokratisch, grob fehlerhaft, überflüssig, das Wohnen unnötig verteuernd und deshalb abschaffen!” Die Stellungnahme ist auf unserer Internetseite eingestellt. [B.: siehe unten] Weiterlesen …

EnEV 2012 = EnEV 2013 = EnEV 2014?

01.03.2012 15 Kommentare

„EnEV 2012 kommt! Der Referentenentwurf für die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV 2012) soll voraussichtlich bis Ende dieses Jahres fertig gestellt sein.“ berichtete frohgemut enev-online am 06.09.2011. Inzwischen wird anders gemunkelt.

„Die neue EnEV kommt: 2012, 2013, 2015 oder nie!“ verkündet der PHK Verlag. „Aus EnEV 2012 wird wohl EnEV 2013“ Weiterlesen …

Kategorien:EnEV, Politik Schlagwörter: , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: