Archiv

Posts Tagged ‘Energiemasterhaus’

ThermoShield reduziert Wärmeverluste am Energiemasterhaus

Veröffentlicht am 17.02.2017: ThermoShield reduziert Wärmeverluste vom Energiemasterhaus. Auch im kalten Winter 2016-2017 konnte man die Speicherfähigkeit der Mauer gut beobachtet. Das Haus wird mit 40 Sensoren permanent ausgewertet und die Ergebnisse sind keine Hochrechnungen sondern reale Fakten. Christian Wölbitsch (Energietechniker und Besitzer vom Haus) erklärt die Funktion und die Vorteile von ThermoShield im Detail.
Nähere Infos: energiemaster Energiesparsysteme / http://www.energiemaster.at

ThermoShield Fassade im kalten Winter 2016

01.02.2017 6 Kommentare

ThermoShield Auswertung Energiemasterhaus

09.03.2015 3 Kommentare

Bauakademie Salzburg deckt Falschrechnerei auf

06.03.2015 4 Kommentare

enrgiemasterhausauswertung1Die Bauakademie Salzburg dient Baupionieren als Forschungspark. Zwei Simulationsräume aus 50 cm starken Ziegelmauern und bauteilaktivierten Bodenplatten und Decken wurden hier errichtet. Die Räume sind mit 150 Sensoren ausgestattet, um die Änderungen des Raumklimas unter realen Bedingungen zu erforschen. Daraus werden Rückschlüsse auf Unterschiede zu Berechnungen im Energieausweis gezogen. Weiterlesen …

Energiemasterhaus Auswertung: Solare Gewinne

02.03.2015 10 Kommentare

enrgiemasterhausauswertung1„… Das hier umgesetzte Konzept passt – von PV- und Solarthermie abgesehen – nicht so recht zum theoretischen Zerrbild, wie es manche Vorschriften zum Wärmeschutz inklusive der dazugehörigen Berechnungen vorgeben. Jedoch: nichts ist ehrlicher als die Praxis. Weiterlesen …

Energiemasterhaus: Auswertung und Live-Vermessung

19.02.2015 11 Kommentare

energiemasterhausENERGIESPAR NEWS – Energiemasterhaus
Anbei ein VIDEO vom Energiemasterhaus bzw. der Auswertung und Live-Vermessung der Energie-Beschichtung.
Wer wissen will, wie man im Winter bei -1°C Außentemperatur die Außenwand in 10cm Tiefe ohne Fremdenergie auf 30°C erwärmt, der Weiterlesen …

Bauherr verzichtet auf Styropor Dämmung

%d Bloggern gefällt das: