Archiv

Posts Tagged ‘Dresden’

Q1 2014: Mietpreissteigerungen in Großstädten

14.03.2015 2 Kommentare

immoweltmietpreise2014q1Immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale, nennt 10 heiße Kandidaten für die Mietpreisbremse / Satte Preissteigerung beim Top-Anwärter Berlin: zwischen 2009 und 2014 stiegen die Mieten um 48 Prozent / Auch die Großstädte Dresden, Frankfurt am Main, Köln und München sind mit Preissteigerungen von über 20 Prozent Kandidaten für die Mietpreisbremse Weiterlesen …

Mietpreisvergleich ostdeutscher Großstädte

wohnhausMietpreisvergleich ostdeutscher Großstädte zeigt: Jena und Potsdam sind am teuersten
In Jena und Potsdam werden Ostdeutschlands höchste Mietpreise gezahlt / Mietpreisvergleich der ostdeutschen Großstädte von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale: Preise steigen vor allem in regionalen Zentren und Universitätsstädten / In Zwickau, Chemnitz und Gera Quadratmeterpreise unter 5 Euro / Mietsteigerungen liegen im Fünfjahreszeitraum in 10 Städten unter der Inflationsrate (10 Prozent)

Weiterlesen …

Wohnungsnachfrage holt auf – die Mietpreise steigen

22.03.2013 22 Kommentare
handgeldLBS: Wohnungsnachfrage holt weiter auf

Gebrauchtimmobilien 2012 rund 3 Prozent teurer als im Vorjahr – Aber Preisniveau von 2000 noch nicht erreicht – Makler von LBS und Sparkassen vermitteln rund 35.000 Objekte mit Rekordvolumen von 5,7 Milliarden Euro Weiterlesen …

Abzocke mit der Grundsteuer

Grundsteuerhebesätze: Berlin, Leipzig und Dresden an der Spitze

Berlin, Leipzig und Dresden liegen mit Grundsteuerhebesätzen von 810, 650 und 635 Prozent bundesweit an der Spitze der Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern (siehe Tabelle). Das geht aus einer aktuellen Aufstellung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor, auf die der Eigentümerverband Haus & Grund hinweist. Weiterlesen …

Mietbarometer: es geht aufwärts

05.08.2012 1 Kommentar

Mietbarometer von immowelt.de: München ist erneut Spitze, Ruhrgebiet im Aufschwung

Münchener Toplagen erzielen Spitzenpreise von bis zu 35,50 Euro pro Quadratmeter / Aufschwung im Ruhrgebiet: In Dortmund steigen die Mieten im Großstadtvergleich am stärksten – sie legen um 14 Prozent zu / Günstige Städte holen auf: Wohnungsmieten in Essen, Dresden, Bremen und Hannover erstmals über Bundesdurchschnitt von 6,30 Euro

Nürnberg, 25. Juli 2012. Die gute Konjunktur zeigt ihre Wirkung – auch bei den Mieten: Um bis zu 14 Prozent stiegen die Mieten in den größten deutschen Städten, wie das Mietbarometer von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale, zeigt. Weiterlesen …

Dresden: +11% für Wohnungen

Immobilienmarkt Dresden: Käufer zahlen 11 Prozent mehr für Eigentumswohnungen
Preise für Eigentumswohnungen in Dresden steigen um 11 Prozent / Altstadt mit 2.000 Euro pro Quadratmeter teuerster Stadtteil / Marktbericht Dresden von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale, zeigt: Mieter zahlen bis zu 14 Prozent mehr

Nürnberg, 02. Mai 2012. Käufer müssen in Dresden inzwischen deutlich mehr für Wohnungen bezahlen als im vergangenen Jahr: Weiterlesen …

Zum Gedenken: Dresden, 13. Februar 1945

13.02.2012 4 Kommentare

G. Beyer: Zerstörtes Dresden, Deutsches Bundesarchiv

Heute gedenken wir der Opfer der Luftangriffe auf Dresden im Zweiten Weltkrieg durch Bomberverbände der Royal Air Force (RAF) und der United States Army Air Forces (USAAF). Einzelangriffen bis Januar 1945 folgten die 1. Angriffswelle in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar, die 2. Angriffswelle in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar sowie Tagesangriffe am 14. und 15. Februar. Die Altstadt brannte zu einem großen Teil aus, außer Ruinen blieben nur einige wenige Gebäude schwer beschädigt erhalten, viele Kulturdenkmäler wurden zerstört. Ende März 1945 zog der britische Premierminister Winston Churchill in Betracht, den Luftkrieg gegen deutsche Städte einzustellen. Mit der Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai 1945 war der 2. Weltkrieg beendet. Weiterlesen …

Kategorien:Politik Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: