Startseite > Bauinfo, Bauphysik > Reduction of cooling loads due to reflecting coating – Kühllastreduzierung mit reflektierendem Anstrich

Reduction of cooling loads due to reflecting coating – Kühllastreduzierung mit reflektierendem Anstrich

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich suche Kollegen, die Erfahrung mit „Cool Roof“-Themen haben und die an einem Ideen- und Erfahrungsaustausch interessiert sind. Voraussetzungen: Sie verwenden eine Software, die Kühllasten berechnet und bei der Sie einen Absorptionswert (d.h.: 0,15 statt 0,50) eingeben können. Sie kennen den Unterschied zwischen Wärmeleitfähigkeit (Lambda) und Temperaturleitfähigkeit (Alpha). Sie kennen die Mechanismen des Wärmetransports in Gebäuden in einem heißen Klima durch Sonneneinstrahlung. Sie kennen den Unterschied zwischen Isolierung und Isolation. Sie haben Messergebnisse aus der Praxis (Oberflächentemperaturen auf Dächern, an den Unterseiten und im Gebäudeinneren – reale Messungen, keine Simulationen). Im besten Fall liegen Ihnen Ergebnisse vor, bei denen Berechnungen mit dem tatsächlichen Energieverbrauch für die Kühlung verglichen wurden. Sie wissen, was die Raumtemperatur ist und wie die Betriebstemperatur ist. Sie wissen, was TSR und SRI bedeuten und können die Wellenlänge der Strahlung (SOL/NIR) klassifizieren. Ich schlage vor, dass wir über ein einfaches Beispiel sprechen: ein Lagerhaus in den Vereinigten Arabischen Emiraten, 6 x 10 x 50 m, keine Fenster. Verschiedene Varianten: Dach/Wände aus Metall/Beton, isoliert/nicht isoliert, mit reflektierender Beschichtung behandelt/unbehandelt. Ich freue mich auf Ihre Mitteilungen. Sie können sicher sein, dass wir nicht bei Null anfangen.
Grüße
Matthias G. Bumann
info@dimagb.de

++++++++++++++

Ladies and Gentlemen,
I’m looking for colleagues who are experienced in „cool roof“ topics and who are interested in exchange of ideas and exchange of experiences. Requirements: you use a software, that calculates cooling loads and where you can insert an absorptance value (i.e.: 0.15 instead of 0.50). You know the difference between thermal conductivity (lambda) and thermal diffusity (alpha). You know the mechanisms of heat transport in buildings in a hot climate by solar radiation. You know the difference between insulation and isolation. You have measurement results from practice (surface temperatures on roofs, on the undersides and inside the building – real measurements, no simulations). In the best case you have results where calculations have been compared with actual energy consumption for cooling. You know, what room temperature is and what the operational temperature is. You know, what TSR and SRI means and you can classify the wavelength of radiation (SOL/NIR). I suggest we talk about a simple example: a warehouse in the UAE, 6 x 10 x 50 m, no windows. Different variants: metal/concrete roof/walls, insulated/not insulated, treated with reflective coating/untreated. I’m looking forward your messages. You can be sure, we do not start from scratch.
regards
Matthias G. Bumann
info@dimagb.de

  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: