Archiv

Archive for Oktober 2019

Man spricht nicht mehr darüber: Fassadenbrände

Der abgeblasene WDVS Brandtest mit Brandriegel – zu praktisch, zu echt.

„Die Hersteller bezeichnen hochgefährliche Fassaden-Brände hingegen gern als „Einzelfall“. Die Frage ist nun, ob man sich unter hundert dokumentierten Einzelfällen nicht doch ein massenhaftes Phänomen vorstellen sollte. Und ob eine Reihe Todesopfer durch solche „Einzelfälle“ nicht dazu führen sollten, die gängige Dämm-Praxis einmal zu hinterfragen.
Zu den Kritikern der je nach DIN-Norm leicht bis schwer entflammbaren Polystyrolplatten – im Grunde genommen nichts anderes als verarbeitetes Erdöl – zählen so namhafte Personen wie der heutige Präsident des Technischen Hilfswerks (THW) Albrecht Broemme . Er erlebte in seinem früheren Amt als Einsatzleiter der Berliner Feuerwehr, wie bei einem solchen Brand in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Heinersdorf zwei Menschen ums Leben kamen.“

Quelle: Dirk Maxeiner / 27.06.2017: Fassadenbrände: Dämmokratie leben!
Link: https://www.achgut.com/artikel/fassadenbrand_in_london_daemmokratie_leben

BBU zur aktuellen Mietendeckel-Diskussion

Anlässlich der aktuellen Entwicklungen in den Diskussionen um einen „Berliner Mietendeckel“ erklärt Maren Kern, Vorständin BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V.: „Wir haben weiterhin unsere fundierten Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit eines Mietendeckels auf Landesebene. Ganz sicher sind wir aber, dass eine Absenkung von Mieten als nachträglicher Eingriff in bestehende Verträge klar verfassungswidrig wäre. Darüber hinaus sehen wir auch weiteren erheblichen Diskussionsbedarf bei Themen wie Wiedervermietungsmieten, Definition von Obergrenzen oder dem Umgang mit Modernisierungen. Aus unserer Sicht ist vollkommen klar: Ein Mietendeckel als Rechtsexperiment wäre ein Bärendienst an Berlins Mieterinnen und Mietern. Insofern sind die Signale aus Senatskanzlei und Senatsverwaltung für Wirtschaft ermutigend, die Diskussionen fortsetzen zu wollen.“
Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Herzliche Grüße
i. V. Dr. David Eberhart
Besonderer Vertreter des Vorstandes
Pressesprecher und Leiter Bereich PR
BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V.

Kategorien:Wohnkosten Schlagwörter: ,

Wohnungsbau, Wohnraum, Wohnungen

01.10.2019 3 Kommentare

Für unsere Schwachköpfe, die mittels Enteignung Wohnraum schaffen wollen. Wien zeigt, wie es geht:

https://www.vermieter-ratgeber.de/wohnungsbau-konzepte-anderer-laender

Kategorien:Wohnen
%d Bloggern gefällt das: