Startseite > Wärmedämmung > Synthetischer Diesel – und keinen interessiert es

Synthetischer Diesel – und keinen interessiert es

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, die sunfire GmbH, 01237 Dresden (www.sunfire.de)

https://www.youtube.com/watch?v=kCCKNEfN20o

hat die Alternative zum Erdöl gefunden und niemand will diesen Treibstoff. Sind die Vorstände unserer Autoindustrie blind und taub? Grenzwerte, Nachrüstung? Alles erledigt. Sind sie der monopolisierten Mineralölindustrie verpflichtet? In dem Bericht ist die Rede vom Strompreis. Dieser ist völlig unerheblich, wenn wir für überschüssigen Strom Österreich, Tschechei und Polen sogar noch etwas bezahlen müssen, dass sie uns den Strom abnehmen! Es muß doch Blockierer geben. Wo sind unsere Abgeordneten, wo die Wissenschaftler, die dafür sorgen, dass die industrielle Herstellung ganz schnell erfolgt? Dieser synthetische Diesel ist für unsere Ölheizungen genauso geeignet. Für Absatz ist demnach gesorgt.
Wir haben viel zu viel Rede- und Schreibkünstler, geistige Tiefflieger und zu wenig Entscheider.
Oder dürfen wir nicht?
Mit freundlichen Grüßen
Manfred Ritter

Das gibt es also seit 2015. Damals teilte die Fa. mit:

Am 21.04.2015 veröffentlicht

Am 23. März 2015 ist es uns vom Dresdner Technologie-Unternehmen Sunfire erstmals gelungen, künstlichen und klimaneutralen Diesel-Kraftstoff auf Basis von Wasser, CO2 und Ökostrom zu produzieren. Dieses Video zeigt den glasklaren und umweltfreundlichen, synthetischen Diesel, der in unserer Demonstrationsanlage in Dresden entsteht. Seit 2015 geht die Kommerzialisierung unserer sogenannten „Power-to-Liquids“-Technologie konsequent voran. Viele, nicht nur wir, sprechen inzwischen über synthetische Kraftstoffe, mittlerweile e-Fuels genannt. Hier gibt es weitere Informationen, für alle, die mehr erfahren und die Entwicklung verfolgen möchten: https://twitter.com/sunfire_dresden https://www.facebook.com/Sunfire.Dresden https://www.linkedin.com/company/sunf… https://www.sunfire.de
Kategorien:Wärmedämmung Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: