Startseite > Abzocke, Gesundheitsgefährdung, Gift in Farben > Blauer Engel für Wandfarben mit schädlichen Stoffen

Blauer Engel für Wandfarben mit schädlichen Stoffen

Was viele Fachleute seit Jahren ahnen und wissen und was bislang als unbequeme Wahrheit nur hinter vorgehaltener Hand ausgesprochen wurde, wird nun – man sehe und staune – vom 1. Staatsfernsehen unters Volk gebracht. Scheinbar nutzlose Gütesiegel, wo „Verbraucher“ gesundheitliche Schäden erleiden, wenn sie denen blind vertrauen. Und die Behörden, z.B. das UBA (Umweltbundesamt), sollen untätig zuschauen. Scheinbar gilt auch hier: gib mir Geld, dann bekommst du ein Zertifikat, Umweltsiegel o.ä. 

Zitat: „Dem „Blauen Engel“ vertrauen viele Verbraucher, wenn sie  schadstoffarme Farben oder Reinigungsmittel suchen. Doch wer das Kleingedruckte liest, stellt schnell fest: In vielen dieser Produkte stecken gesundheitsschädliche Konservierungsmittel, so genannte ISOTHIAZOLINONE. Seit Jahren werden immer mehr Fälle bekannt, bei denen diese Konservierungsmittel schwere allergische Reaktionen bei Verbrauchern auslösen. Trotzdem tragen Wandfarben und andere Produkte mit dem Allergieauslöser immer noch das Siegel „Blauer Engel“. Verbraucher fühlen sich getäuscht und Experten fordern Konsequenzen.“

Gütesiegel bei Wandfarben wertlos
31.08.2017 | 9 Min. | Verfügbar bis 31.08.2018
Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Kommentar BAUFÜSICK: wir sollten uns vor vorschneller Verurteilung hüten und die schönen Siegel nicht unter Generalverdacht stellen! Es mag ja sein, dass solche zertifizierten Produkte den Menschen schaden – aber der Umwelt nicht so sehr, und immerhin sind es doch Umweltsiegel.

Advertisements
  1. 25.10.2018 um 11:29

    40 Jahre Blauer Engel

    Der Blaue Engel – das Umweltzeichen der Bundesregierung – feiert seinen 40. Geburtstag. Seit 1978 setzt er unabhängig von wirtschaftlichen Interessen anspruchsvolle Umweltkriterien für Produkte und Dienstleistungen. Die Idee damals: ein verlässliches Gütezeichen zu schaffen, das eine klare Orientierung beim umweltfreundlichen Einkauf gibt. Heute zählt es zu den bekanntesten Labeln, mehr als 12.000 Produkte tragen den Blauen Engel, vom Staubsauger bis zum Smartphone. Bald soll es auch einen Blauen Engel für klimafreundliche Logistikdienste und Mehrwegbechersysteme geben. Zudem werden erstmals zwei Textilprodukte das Umweltzeichen tragen.

    Nr. 32/2018 vom 25.10.2018
    UBA, PM

    Gefällt mir

  2. Anonymous
    31.01.2018 um 22:44

    stimmt

    Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: