Startseite > Abzocke, Wärmedämmung, WDVS > Die Untoten der Fassadendämmungs-Propaganda gehen um

Die Untoten der Fassadendämmungs-Propaganda gehen um

rotefahne14.02.2017, Neuer Dachverband BuVEG setzt sich für Gebäudehülle ein
http://www.meistertipp.de/aktuelles/news/neuer-dachverband-buveg-setzt-sich-fuer-gebaeudehuelle-ein
„Die Energiewende ist ein Thema, das alle etwas angeht. Dabei spielen Gebäude eine wichtige Rolle. Der neue Dachverband „BuVEG – Die Gebäudehülle“ setzt sich aus wichtigen Unternehmen und Verbänden zusammen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, für das Energieeinsparpotenzial von Gebäuden stärker zu sensibilisieren. Dazu entwickeln sie Strategien zur Sanierung und Nutzung neuer Technologien, um Energie einzusparen. Gebäude sind mit circa 40 Prozent am Verbrauch der produzierten Energie beteiligt. …“ usw. usf. bla-bla-bla: Phrasen / Gehirnwäsche / heiße Luft / Propaganda

Neuer Verband? September 2015: Adios, GDI. Dämmstoffverband wird aufgelöst.
https://baufuesick.wordpress.com/2015/09/22/adios-gdi-daemmstoffverband-wird-aufgeloest/

Rückblick:
B Ho 8/83-II: täuschen, tricksen, ablenken (06.2015)
https://baufuesick.wordpress.com/2015/06/08/b-ho-883-ii-tauschen-tricksen-lugen/

Fassadendämmung: Dämmstoffindustrie senkt Märchenwerte (04.2015)
https://baufuesick.wordpress.com/2015/04/25/fassadendammung-dammstoffindustrie-senkt-marchenwerte/

Fassadendämmung brennt wie Stroh? (04.2015)
https://baufuesick.wordpress.com/2015/04/24/fassadendammung-brennt-wie-stroh/

So viel zum inzwischen aufgelösten GDI.
https://baufuesick.wordpress.com/?s=gdi
Klar war: eine Nachfolge-Lobby-Organisation wird folgen.
Das kam dann auch in 2016:

22.08.2016: Dämmstoffhersteller und Verbände gründen neuen Verband
http://www.enbausa.de/daemmung/aktuelles/artikel/daemmstoffhersteller-und-verbaende-gruenden-neuen-verband-4919.html
http://www.greentech-germany.com/daemmstoffhersteller-und-verbaende-gruenden-neuen-verband-a3053848

29.08.2016: Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle gegründet
https://www.cci-dialog.de/branchenticker/2016/kw35/01/bundesverband_energieeffiziente_gebaeudehuelle_gegruendet.html

Es hat aber noch keiner mitbekommen.
Deshalb wird die nächste Stufe gezündet:

26.01.2017: Derzeit formieren sich 12 Mitgliedsunternehmen und Verbände im Dachverband „BuVEG – Die Gebäudehülle“
http://www.bau-immobilien-trends.de/derzeit-formieren-sich-12-mitgliedsunternehmen-und-verbaende-im-dachverband-buveg-die-gebaeudehuelle/

20.01.2017: Der Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle, kurz BuVEG – Die Gebäudehülle, hat seine Arbeit und Ausrichtung im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Messe BAU in München vorgestellt. Mit dem BuVEG – die Gebäudehülle erhält die energieeffiziente Gebäudehülle wieder die notwendige Stimme in Berlin. Der Industrieverband Hartschaum e. V zählt mit zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes und unterstützt den BuVEG aktiv in seiner Verbandsarbeit. (IVH)
http://www.ivh.de/BuVEG_stellt_sich_vor_-_Imagebroschuere_I3021.whtml?idr=28&lcr=ru

Advertisements
  1. TT
    14.03.2017 um 07:54

    einige von uns haben damals das Ende des GDI, des Gesamtverbandes der Dämmstoffindustrie miterlebt, der sich 6 Monate nach dieser Veranstaltung des GDI in Berlin (zu der wir damals auch waren) aufgelöst hat:

    https://pankowermieterprotest.jimdo.com/2015/03/21/pankower-mieterprotest-auf-veranstaltung-des-gdi-d%C3%A4mmstoffverband/

    -> siehe dazu auch unten *)

    Zuvor wurde eine Veranstaltung des GDI beim Tagesspiegel mit Dämmkritiker Konrad Fischer ungewöhnlich kurzfristig (24h vorher) abgesagt, zu der sich einige Mieter vorab angemeldet hatten.

    Nun, 1,5 Jahre nach Ende des GDI gibt es also einen neuen „Dachverband zur Stärkung der Gebäudehülle“, der sich „Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle“ (BuVEG – Die Gebäudehülle) nennt:

    http://www.xpertio.net/cms/neuer-dachverband-zur-staerkung-der-gebaeudehuelle-gegruendet/

    Der neue Verband ist ein Zusammenschluss von großen Unternehmen und
    Verbänden und will die Potentiale der Gebäudehülle bei Wohnqualität
    und Energieeffizienz hervorheben. Als Dachverband ist der BuVEG
    außerdem nun erster Ansprechpartner für Politik, Medien und NGOs,
    heißt es auf seiner Website.

    Besonders die in Deutschland flächenmäßig vernachlässigten Sanierungen
    von Bestandsbauten will der BuVEG den Eigentümern schmackhaft machen.

    Mitglieder sind derzeit BASF, FMI Fachverband Mineralwolleindustrie,
    Saint Gobain Isover, Industrieverband Hartschaum (IVH), IVPU –
    Industrieverband Polyurethan-Hartschaum, Knauf Insulation, Deutsche
    Rockwool, Schüco, Sto, URSA und Velux Deutschland.

    Na mal sehen, was dieser „Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle“ (BuVEG) so in petto hat. Wird er uns Mieter versuchen mitzunehmen in eine wunderbar gedämmte Sondermüll-Zukunft? Gibt es Parteien, die das Spiel durchschauen und die als Politiker/innen ihre Bürger vertreten?

    *) In Gesprächen am Rande der GDI-Veranstaltung 03/2015 mit der Präsidentin der Bundesarchitektenkammer hat sich ein schriftliches Statement dieser Präsidentin ergeben (siehe Anhang), die die energetischen Maßnahmen an unseren Häusern (Baujahr 1908 und 1933) als „Hausschlachtung“ und „krasse Beispiele“
    bezeichnete, sich dagegen aussprach und das auch gegenüber dem Eigentümer mitgeteilt hat. Lest das Schreiben im Anhang!

    Gefällt mir

  2. WW
    22.02.2017 um 07:57

    Hier kann der BuVEG etwas dazu lernen:

    Statt Dämmen: Mit dieser einfachen Technik sparen Sie viel Geld beim Heizen

    Energiesparen heißt für das Bundes-Bauministerium: Dämmen um jeden Preis. Das ist aufwändig und teuer. Doch es gibt eine Technik, die billiger und viel effizienter ist.
    Die Münchner Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG hat im Osten der bayerischen Landeshauptstadt ein neues Projekt realisiert. Dort entstanden sechs Häuser mit ganz unterschiedlichen Formen des Energiesparens.

    http://www.focus.de/immobilien/videos/fenster-sensoren-statt-daemm-irrsinn-mit-dieser-einfachen-technik-sparen-sie-viel-geld-beim-heizen_id_6683383.html

    Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: