Startseite > Wärmedämmung > Einbruchschutz

Einbruchschutz

raeuberGedanken (nicht nur) zum Wochenende: „Die Zahl der Einbruchsdelikte steigt: Laut Polizeilicher Kriminalstatistik wurde 2015 ein bundesweiter Anstieg um 9,9 % im Vergleich zum Vorjahr festgestellt. Dass die Täter bei mehr als 75 % aller Delikte für das Aufbrechen einer Nebeneingangstür einfachste Utensilien wie einen Schraubendreher nutzen, ist schockierend. Bei einer Aufklärungsquote von knapp 16 % ist die Anschaffung geeigneter Sicherheitstechnik daher ein Muss geworden.“ verkündete Ende Mai baufi24.de. Schockierend ist eher die zunehmende Tendenz, die katastrophale Aufklärungsquote sowie die Untätigkeit unseres verkommenen Staates. Theoretisch wäre ein wichtiger Beitrag zum Einbruchsschutz, wenn das Volk als Souverän sich einen neuen Staat wählt, der seinem grundgesetzlichen Auftrag zum Schutz der inneren Sicherheit nachkommt anstatt Sprechblasen abzusondern. Es gibt da leider ein Problem: wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten. Deshalb lohnt es sich doch, wenn Sie sich mit dem Ratgeber zum Thema Einbruchschutz und Prävention befassen.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: