Startseite > Bauinfo, Fachregeln, Wärmedämmung, WDVS > Gerüste für Arbeiten an Fassaden mit WDVS

Gerüste für Arbeiten an Fassaden mit WDVS

bauleiterDer Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz bietet ein Heftchen „Fachinformation: Gerüste für Arbeiten an Fassaden mit Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)“ feil. Er meint dazu: „Bei der Errichtung und Änderung baulicher Anlagen oder Instandhaltung von Bestandsgebäuden bestimmt die jeweils gültige Energieeinsparverordnung energetische Mindestanforderungen, die von Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) erfüllt werden. Die stetig ansteigenden Anforderungen führen dazu, dass auch die Dicke der Dämmstoffplatten zur Erstellung von WDVS zunimmt.

Von dieser Entwicklung ist auch das Gerüst, bzw. die Gerüststellung betroffen. Bei der Bestellung und Ausgestaltung des Gerüstes sind daher einige Besonderheiten zu beachten. So ist ein größerer Abstand zwischen Gerüst und Fassade erforderlich, damit der Einbau des WDVS möglich ist. Gleichermaßen ist bei der Verarbeitung von Dämmplatten eine ausreichende Belagbreite vorzusehen, damit die Mindestanforderungen an den erforderlichen Verkehrsweg erfüllt werden kann. Zudem muss, die Standsicherheit von Gerüsten an Fassaden mit WDVS durch sichere Verankerungsmittel und/oder Gerüstkonstruktionen hergestellt werden.

Die vorliegende Fachinformation beschreibt Anforderungen für die Erstellung von Arbeits- und Schutzgerüsten an ein- und zweischaligen massiven Wandbildnern, an denen erstmalig ein WDVS erstellt wird, sowie bei der Instandhaltung / -setzung bestehender WDVS einschließlich der Aufdopplung.“

http://www.farbe.de/fileadmin/user_upload/Handwerker-Info/Technik_Werkstoff_Umwelt_Arbeitsschutz/Arbeitsmittel_und_Publikationen/Fachinformation_Gerueste_Fassaden_WDVS.pdf

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: