Startseite > Energieverbrauch > Sport BAUt auf

Sport BAUt auf

Heute anstelle von Antidämmstoffpropaganda radsportliche Adventsgrüße aus dem Luftkurort Bad Schöneweide bei Cöpenick bei Berlin. Was hat Radfahren mit Bauen zu tun? Siehe die Überschrift: es baut auf. Die Klimapinocchios und -münchhausens in Hamburg, Bremen und Potsdam können zwar die Temperatur am 01.04.2030 ausrechnen, aber mit den Kurzzeitprognosen der Meteorologen (… logen, … logen) ist es so ein Ding: die für heute angesagte Sonne hatte sich bereits um die Mittagszeit verabschiedet. Das hält aber den ambitionierten Radsportler nicht davon ab, die 21-km-Tour Spindlersfelder Str. – Glienicker Weg – Ernst-Ruska-Ufer – Radweg am Teltowkanal / Britzer Verbindungskanal – Forsthausallee – Südostallee – Stubenrauchbrücke – Wilhelminenhofstr. (der Nabel Berlins) abzuradeln, um dann fast pünktlich nach <1h (inkl. diverser Ampel-Halte) zur Adventsfeier mit Kaffee und Stollen einzutreffen. Wünsche erbauliche Advents- und Feiertage. Apropos Verbrennung: 651 kcal und 84 g Fett waren es heute lt. Trainingsuhr.

Advertisements
Kategorien:Energieverbrauch Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 25.12.2015 um 10:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: