Archiv

Archive for 22.11.2015

Anrufen, wenn der Specht am WDVS pickert

22.11.2015 1 Kommentar


Gedanken zum Wochenende. Zugegeben, es ist ein Außenseiterthema, eher nicht existent, außer bei Nörglern und Schwarzmalern. „Der Specht und das WDVS“. Hier wird lediglich etwas aufgebauscht. Dennoch, eine Frage sei gestattet: Wenn dieses Thema kaum existent ist, wieso berichtet dann der Rotfunk BB über eine so genannte Spechtschaden-Hotline? Wozu eine Hotline für ein irrelevantes Randthema? Oder anders gefragt: wieso gibt es in der Hauptstadt der „brd“ eine Firma, die das ganze Jahr über an Seilen hängend Spechtlöcher in WDVS repariert? (Bild: Specht, CC BY-SA 3.0, Dendrocopos major-2c.jpg, von Snowmanradio ~ commonswiki, 28. Juni 2008)

Kategorien:Wärmedämmung, WDVS

Die aktiven Passivhäuser von Wiesbaden

22.11.2015 2 Kommentare

dimagbenergieflussheizungBei Passivhäusern soll die Körperwärme der Bewohner für ein gutes Raumklima ausreichen. Dafür muss teuer gedämmt werden, doch die Energieersparnis rechtfertige das. Doch ein Versuch weckt Zweifel.
Wie viel Energie sparen Passivhäuser wirklich?
von Richard Haimann, Die Welt, 12.11.2015
Aus dem Inhalt: Passivhaus-Mieter müssen mehr bezahlen; Lüftungsanlagen sorgen für zusätzliche Stromkosten; Die Reihen der Dämm-Kritiker wachsen; Vor allem müssten die Mieter die Fenster geschlossen halten. Zum Artikel

%d Bloggern gefällt das: