Archiv

Archive for 18.09.2015

BGH zum Mangelbegriff

baustelleEin Mangel liegt gem. BGH Urteil auch dann vor, wenn eine Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit nicht zu einer Beeinträchtigung des Werts oder der Gebrauchstauglichkeit des Werks führt (30.7.2015 – VII ZR 70/14).

Kategorien:Baupraxis Schlagwörter: , , , ,
%d Bloggern gefällt das: