Archiv

Archive for 04.09.2015

Dumm gelaufen: die „Erderwärmung“ fällt auch 2015 aus

sonne„Der Sommer 2015 bricht voraussichtlich alle Rekorde», behaupten die Grünen – mit einem bemerkenswert eng gefassten Horizont. Ihre Behauptung gilt nicht einmal für die Schweiz: In diesem heissen Sommer fielen kaum Hitzerekorde, insgesamt schlug das Thermometer nicht stärker aus als 2003. Und rund um die Arktis herrschte eine Kälte wie seit zwanzig Jahren nicht mehr. Das Dänische Meteorologische Institut stellt denn auch fest, das Eis über Grönland habe 
innert einem Jahr um 200 Kubikkilometer zugelegt. Weltweit schrauben die Meteorologen zwar an ihren Daten, um 2015 zum wärmsten Jahr zu erklären. Die Satellitenmessungen, die sich schwerer manipulieren lassen, zeigen aber: Seit mehr als achtzehn Jahren erwärmt sich die Erde nicht mehr.“ Quelle: Weltwoche vom 03.09.2015
BAUFÜSICK: Das wird doch einen Grünen nicht erschüttern, keine Angst, keine Angst, Claudia. Auch weiterhin gilt: die Meteorologen -logen -logen.

%d Bloggern gefällt das: