Startseite > Bauphysik, Energieeinsparung, EnEV, Wärmeschutz > Bauakademie Salzburg deckt Falschrechnerei auf

Bauakademie Salzburg deckt Falschrechnerei auf

enrgiemasterhausauswertung1Die Bauakademie Salzburg dient Baupionieren als Forschungspark. Zwei Simulationsräume aus 50 cm starken Ziegelmauern und bauteilaktivierten Bodenplatten und Decken wurden hier errichtet. Die Räume sind mit 150 Sensoren ausgestattet, um die Änderungen des Raumklimas unter realen Bedingungen zu erforschen. Daraus werden Rückschlüsse auf Unterschiede zu Berechnungen im Energieausweis gezogen.Jetzt liegen die ersten Teilergebnisse in Form einer Masterarbeit von Evelyn Sumereder an der FH Wels vor. Die wesentlichste Erkenntnis: Hoher solarer Eintrag der massiven Ziegelwand ist wissenschaftlich nachgewiesen. Die monolithische Ziegelbauweise ist wärmetechnisch deutlich besser als es im Energieausweis dargestellt wird.

Folgende Fragestellungen wurden dabei wissenschaftlich beleuchtet:
1. Hat die monolithische Ziegelbauweise einen niedrigeren Heizwärmebedarf als in den derzeit üblichen Berechnungsverfahren ermittelt?
2. Warum ist ein Algen- oder Pilzbewuchs auf massiven Ziegelwänden kaum vorhanden?

Neues mathematisches Modell zur Abbildung von massiven Ziegelwänden zeigt um fast 20% geringeren Wert beim Heizwärmebedarf
Zur Beantwortung der Fragestellung, ob der Heizwärmebedarf in einem massiven Ziegelhaus tatsächlich geringer ist als im Energieausweis dargestellt, war es erforderlich ein mathematisches Modell zu finden, das sämtliche relevanten physikalischen Parameter berücksichtigt.

Quelle:
Ziegelbauweise der Zukunft erfüllt Passivhausqualität ohne zusätzliche Dämmung. EDER präsentiert neueste Forschungsergebnisse zur Ziegelbauweise an der Bauakademie Salzburg
Presseinformation, Fa. EDER, 04.10.2013

Hierzu meint Hr. Wölbitsch aus OÖ:
Dass mit ThermoShield noch mehr geht zeigen die
Auswertungen zum Energiemasterhaus
Solare Gewinne = Energieeinsparung
Energiemasterhaus: Auswertung und Live-Vermessung
Mit Video

Hierzu spendiert DIMaGB die Studie:
Solare Erträge opaker Bauteile.

Frühere Mosaiksteinchen zur Aufdeckung
der Dämm- und Berechnungslügen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: