Archiv

Archive for Mai 2014

Große Transformation – PIK lässt Katze aus dem Sack

sonnewolkeOppenheimer Werkstatt für Wetterkunde – Dr. Wolfgang Thüne
„Große Transformation“ – Das PIK lässt Katze aus dem Sack!
Individuelle Leistung oder kollektive Schwarmintelligenz?

Herausragende individuelle wissenschaftliche Leistungen werden seit dem Jahre 1901 von einem Preisgericht in Stockholm alljährlich mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Der erste Nobelpreis in Physik wurde 1901 an Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923), den Entdecker der Röntgenstrahlen, verliehen. Im Sektor Medizin und Physiologie war es Emil Adolf von Behring (1854-1917) ob der Entwicklung eines Gegengiftes gegen Diphtherie. Weiterlesen …

Polen: tausend Probleme mit der dummen Wärmedämmung

28.05.2014 2 Kommentare

wdvs_polenDer aktuelle Lesetipp:

Styropor zerstört polnischen Architektur? Experte: Wir haben tausend Probleme mit der dummen Wärmedämmung

„Sie haben versucht, ein Heilmittel gegen das Grau zu erfinden, und sie schufen das Gift“ – dies von einer bunten Fassade, in der Regel mit Polystyrol isoliert, schreibt in seinem Buch Reporter Philip Springer. – Mit der dummen Wärmedämmung haben wir tausend Probleme – Weiterlesen …

EnEV 2014: Ausen Sie mal Ihren Zeigweis her!

27.05.2014 1 Kommentar

rotefahneBereits am 23.04.2014 informierte die Bunte Regierung unter der Überschrift „Energieausweis zeigen wird Pflicht“: Energiesparen in den eigenen vier Wänden wird immer wichtiger. Um das zu fördern, tritt am 1. Mai die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft.

Die wichtigsten Neuerungen: Weiterlesen …

Immobilienpreise, ein Rückblick

Emissionshandel führt zu steigenden Preisen22.05.
Immobilienmarkt Forchheim: Wohnungspreise steigen innerhalb eines Jahres um 10 Prozent
16.05.
Mietbarometer: Mieten in vielen Großstädten stabil – in Berlin steigen sie dagegen um 14 Prozent Weiterlesen …

Irre Welt der Bauprojekte

24.05.2014 1 Kommentar
Bauen bis der Arzt kommt

Bauen bis der Arzt kommt

Leseempfehlung bei der ImmobilienZeitung (Links s.u.). Wer dachte, wenn es um Bauprojekte geht, findet er die größten Nulpen in Berlin – denkste. Die Provinzposse aus Bonn zeigt, man braucht keinen Wowereit u.a., um sauteure Volltrottelein abzuziehen. Wenn es nicht so weh täte, könnte man herzlich lachen.

Bsp. 1: Berliner Airport Center ohne Airport
Auch ohne Flughafenbetrieb ist das Bürohaus Berlin Brandenburg Airport Center heute an den geschlossenen Fonds HCI Berlin Airport Center übergeben worden. Das Objekt, das ursprünglich für 50,9 Mio. Euro vom Entwickler Fay Projects übernommen werden sollte,

Weiterlesen …

Kategorien:Baupraxis, Irrsinn, Politik Schlagwörter: , , , ,

EnEV 2014: das El Dorado für Abmahner

21.05.2014 2 Kommentare

detektivAbmahnungen wegen unvollständiger Immobilienanzeigen:
Haus & Grund kritisiert Praktiken halbstaatlicher Organisationen

„Wenn nun dubiose Firmen – etwa mit Sitz in Panama – Abmahnungen an private Wohnungsvermieter schicken, ist das ärgerlich. Absolut kein Verständnis habe ich für Hetz-Praktiken halbstaatlicher Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen wie der Deutschen Umwelthilfe.“ So reagiert Haus & Grund-Präsident Rolf Kornemann auf systematisches Abmahnen von Vermietern, die die seit 1. Mai 2014 vorgeschriebenen Energiekenndaten in Immobilienanzeigen noch nicht angeben. Weiterlesen …

Fensterhandwerker: Brief an die Landesdenkmalpfleger

15.05.2014 1 Kommentar

fensterAn die
Vereinigung der Landesdenkmalpfleger
in der Bundesrepublik Deutschland Mittelstraße 6
c/o Landesamt für Denkmalpflege Hessen
z.Hd.v. Herrn Prof. Dr. Gerd Weiß
Schloss Biebrich, 65203 Wiesbaden

Mittwoch, 14. Mai 2014
Brief an die Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland zur
Jahrestagung vom 1. bis 4. Juni 2014 in Berlin. Weiterlesen …

Über den Sinn (?) von Wärmedämmung

09.05.2014 9 Kommentare

muenchhausenderluegenbaronDämmstoff-Forscher wetteifern mit dem „Lügenbaron“ Müchhausen

Halten Sie sich für gehirnwäsche-resistent? Haben Sie noch etwas Praxis-Bezug? Halten Sie Lachnummern und Armutszeugnisse für unterhaltsam? Dann sind Sie hier genau richtig.
Unter der feinsinnigen Überschrift „Positionspapier: Wärmedämmung macht Sinn“ bzw. „Positionspapier: Über den Sinn von Wärmedämmung“ irrlichtert seit dem 05.05.2014 eine PR-Meldung – bislang erst schwach wahrgenommen – durch das Internet. Folgender Mumpitz wird hier schamlos verbreitet: Weiterlesen …

Klimaforscher wetteifern mit Münchhausen

muenchhausenderluegenbaronKlimaforscher wetteifern mit dem „Lügenbaron“ Münchhausen

Es hat etliche Jahre gedauert, bis der Weltklimarat zugab, dass die „Globaltemperatur“ seit 1998 nicht mehr angestiegen, sondern sogar leicht gefallen ist, trotz immensen Anstiegs des CO2-Gehaltes der Luft. Nach anfänglicher Sprachlosigkeit erfand man eine Erklärung namens „Klimapause“. Nach Jahrzehnten anstrengender Erwärmungsarbeit müsse das Klima eine Ruhepause einlegen, bevor es mit der „Erderwärmung“ beschleunigt weiter geht. Weiterlesen …

Der Klimarettung etwas näher – EU reguliert Elektrozahnbürsten

dummiGott sei dank. Nein, eher: EU sei Dank. Wobei: das ist doch eh dasselbe? So, wie sich die nicht gewählten Obertanen im Güldenen Schloß in Brüssel geben, wird Gott eh zum Komparsen degradiert. Egal, wichtig ist: wir kommen der Klimarettung einen Schritt näher. Die dena berichtet den erfreuten Untertanen:
„Energieeffiziente Kaffeemaschinen schonen den Geldbeutel
EU regelt Abschaltautomatik bei Kaffeemaschinen ab 2015 – für Verbraucher ändert sich wenig
Laut einer Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) steht in über 80 Prozent* der deutschen Haushalte eine strombetriebene Kaffee- oder Espressomaschine.

Weiterlesen …

Die Energiewende in ihrem Lauf …

01.05.2014 1 Kommentar

rotefahne… halten weder Vernunft noch Tatsachen auf. Oder anders ausgedrückt: „Vorwärts immer, rückwärts nimmer“. Für die Freunde anspruchsvoller Energiespar-Literatur ist dieser Exzerpt aus dem Energie-Impulse Heftchen 01.14 (Link unten).

Mit Ankündigung der „Berliner Energietage“ hat Berlins Energie-Impulse-Geber Hr. Pöschk ein bedenkliches Problem angesprochen, das die Wirkungsarmut jahrelanger Dämmstoffpropaganda und Bauherrengehirnwäsche beschreibt. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: