Startseite > Bauinfo, Massivbau > Ziegelkeller

Ziegelkeller

bausteine„Grundsätzlich sind für Kellerwände laut DIN 1053 alle Mauermörtel und Mauersteine geeignet, die mindestens die Festigkeitsklasse 2 haben und eine Wanddicke von 24 cm oder mehr. Wir empfehlen etwas anderes: Um einen guten Ziegelkeller zu mauern, sollte man Ziegel der Festigkeitsklasse 4 oder noch besser 6 verwenden. Wir raten zu einer minimalen Wanddicke von 36,5 cm. Planziegel eignen sich besonders gut, weil sie eine höhere Druck- und Verbundfestigkeit haben.

Wie man einen Ziegelkeller plant und baut, steht ebenfalls in der DIN 1053 Teil 1 – Mauerwerk, Berechnung und Ausführung. Dort findet sich zudem ein vereinfachtes Verfahren, das dann möglich wird, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.“

Link zu Schlagmann
Tipp: Broschüre als PDF zum Download

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: