Startseite > Schimmel, Wärmedämmung, WDVS > Hoch wärmegedämmte Gebäude: Schimmel vorprogrammiert

Hoch wärmegedämmte Gebäude: Schimmel vorprogrammiert

Fraunhofer IRBAuftretende Feuchtigkeitsschäden und Schimmelpilzbefall sind bei den heutigen, hoch wärmegedämmten Gebäuden beinahe schon vorprogrammiert. Manuelles Lüften reicht meist nicht mehr aus und neue Lüftungssysteme müssen mit herangezogen werden.“

Fraunhofer IRB zu: Welche Lüftung braucht das Haus?
Gebäudelüftungssysteme und -konzepte, Anton Höß, 2013, 185 S., zahlr. farb. Abb. und Tab., Kartoniert, Fraunhofer IRB Verlag, ISBN 978-3-8167-8800-3

Advertisements
  1. 07.10.2013 um 13:19

    Vielen Dank für diesen Tipp. Ich habe auch das Problem mit Schimmelbefall in meiner Wohnung und keiner ist dafür verantwortlich. Außer Ich! Sagt meine Hausverwaltung, ich werde mir dieses Buch holen und mich darüber informieren, wie ich richtig zu lüften habe, obwohl ich vermute, das ich nix falsch mache. Wir werden sehen!

    Gefällt mir

  2. 20.09.2013 um 11:56

    Klasse. So treibt man Teufel mit Beelzebub aus. Und verdient doppelt!

    Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: