Startseite > Baupreise > Baupreisindex: überholt Brandenburg Berlin?

Baupreisindex: überholt Brandenburg Berlin?

baupreisindex2003bis2012berlinbrandenburg

Baupreisindex
Jahr Berlin Brandenburg
Preisindex für Wohngebäude insgesamt 1 (2005≙100)
2003 98,4 96,2
2004 99,3 98,4
2005 100 100
2006 101,6 103,3
2007 108 114
2008 112,4 119,1
2009 113,9 121,2
2010 115,7 123,9
2011 119,1 127,2
2012 122,5 132,2
1 = im Jahresdurchschnitt
baupreisindex2003bis2012berlinbrandenburg

Grafik: DIMaGB, Daten: Statistikamt der Länder

Advertisements
  1. 08.01.2016 um 08:15

    PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS) Nr. 008 vom 08.01.2016

    Baupreise für Wohngebäude im November 2015: + 1,6 % gegenüber November 2014

    WIESBADEN – Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland (Bauleistungen am Bauwerk einschließlich Umsatzsteuer) stiegen im November 2015 gegenüber November 2014 um 1,6 %. Wie das Statistische Bundesamt
    (Destatis) weiter mitteilt, hatte der Preisanstieg im August 2015 im Jahresvergleich ebenfalls bei 1,6 % gelegen. Von August 2015 auf November 2015 erhöhten sich die Baupreise um 0,2 %.

    +++

    Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) ist im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

    Gefällt mir

  2. 10.04.2015 um 07:18

    PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS) Nr. 128 vom 10.04.2015

    Baupreise für Wohngebäude im Februar 2015: + 1,6 % gegenüber Februar 2014

    WIESBADEN – Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland (Bauleistungen am Bauwerk einschließlich Umsatzsteuer) stiegen im Februar 2015 gegenüber Februar 2014 um 1,6 %. Wie das Statistische Bundesamt
    (Destatis) weiter mitteilt, hatte der Preisanstieg im November 2014 im Jahresvergleich ebenfalls bei 1,6 % gelegen. Von November 2014 auf Februar
    2015 erhöhten sich die Baupreise um 0,7 %.

    Gefällt mir

  3. 12.11.2014 um 18:36

    Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes
    **********************************************
    Nr. 357 vom 10.10.2014

    ***********
    Baupreise für Wohngebäude im August 2014: + 1,7 % gegenüber August 2013
    ***********

    WIESBADEN -Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland (Bauleistungen am Bauwerk einschließlich Umsatzsteuer) stiegen im August 2014 gegenüber August 2013 um 1,7 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte der Preisanstieg im Mai 2014 im Jahresvergleich ebenfalls bei 1,7 % gelegen. Von Mai auf August 2014 erhöhten sich die Baupreise um 0,4 %.

    ************************
    Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) mit Tabelle sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.
    ************************

    Gefällt mir

  4. Icke
    22.03.2014 um 11:35

    Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes
    **********************************************
    Nr. 101 vom 17.03.2014

    ***********
    12,9 % mehr Baugenehmigungen für Wohnungen im Jahr 2013
    ***********

    WIESBADEN – Im Jahr 2013 wurde in Deutschland der Bau von rund 270 400 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 12,9 % oder knapp 30 900 Wohnungen mehr als im Jahr 2012. Damit setzte sich die im Jahr 2010 begonnene positive Entwicklung weiter fort (2010: + 5,5 %, 2011: + 21,7 % und 2012: + 4,8 %).

    ************************
    Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) mit Tabellen sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.
    ************************

    Gefällt mir

  5. Icke
    22.03.2014 um 11:06

    Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes
    **********************************************
    Nr. 061 vom 24.02.2014

    ***********
    Aufträge im Bauhauptgewerbe 2013: real + 1,9 % zum Vorjahr
    ***********

    WIESBADEN – Im Jahr 2013 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Jahr 2012 preisbereinigt um 1,9 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm die Baunachfrage im Hochbau um 2,2 % und im Tiefbau um 1,7 % zu.

    ************************
    Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) mit Tabelle sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.
    ************************

    Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: