Startseite > Baukosten > Ein Hohelied auf das deutsche Handwerk

Ein Hohelied auf das deutsche Handwerk

handwerkerrechnungenAktuelle Studie: Deutsches Handwerk punktet mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
62 Prozent der Kunden finden Handwerkerrechnungen angemessen / Jeder Dritte bewertet die Preise zwar als sehr hoch, aber angemessen – das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale / 7 Prozent beklagen übertrieben hohe oder fehlerhafte Rechnungen

Nürnberg, 12. Februar 2013. Qualität hat ihren Preis: Dieser Meinung sind knapp zwei Drittel (62 Prozent) der Deutschen, die gelegentlich oder regelmäßig Handwerker beschäftigen. Sie sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis der letzten Rechnung zufrieden und finden deren Höhe angemessen. Das ergibt eine repräsentative Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale. 5 Prozent der Befragten waren von der letzten Handwerkerrechnung sogar positiv überrascht – sie fiel niedriger aus als befürchtet.

Teuer, aber gut
Aber auch die meisten, die ihre Rechnung als ziemlich teuer einstufen (30 Prozent), nehmen die Rechnungshöhe zähneknirschend in Kauf: Sie finden die letzte Abrechnung zwar eher hoch, weil die in Anspruch genommenen Leistungen aber korrekt und nachvollziehbar abgerechnet sind, gibt es für sie keinen Grund zur Beanstandung.
Lediglich 7 Prozent der Kunden empfinden ihre letzte Handwerkerrechnung dagegen als völlig überteuert oder entdecken Fehler wie etwa zu viel berechnete Arbeitsstunden. Nur jeder Zweite wehrt sich allerdings dagegen und bezahlt weniger, gar nichts oder lässt sich auf einen längeren Streit mit der Handwerksfirma ein.
Für die repräsentative Studie Wohnen und Leben Winter 2012 wurden im Auftrag von immowelt.de 1.084 Personen durch das Marktforschungsinstitut Innofact befragt. Davon gaben 571 Personen an, Erfahrung mit der Beschäftigung von Handwerkern zu haben.
Die Ergebnisse der Studie im Überblick:
War die letzte Handwerkerrechnung, die sie erhalten haben, zu teuer?
(Nur Befragte, die Erfahrung mit Handwerkern hatten)
Nein: 62 Prozent (gesamt)
– Nein, die Rechnung war angemessen: 57 Prozent
– Nein, die Rechnung war günstiger als ich dachte: 5 Prozent
Ja: 37 Prozent (gesamt)
– Ja, sie war inhaltlich korrekt, aber sehr teuer: 30 Prozent
– Ja, die habe ich als völlig übertrieben empfunden: 4 Prozent
– Ja, es wurden sogar falsche Sachen abgerechnet (z.B. mehr Arbeitsstunden als gebraucht): 3 Prozent

Immowelt.de
12.02.2013
Aktuelle Studie: Handwerker in Deutschland erhalten Top-Noten

80 Prozent der Deutschen sind mit der Arbeit ihrer Handwerker zufrieden / Gute Noten gibt es vor allem für Beratung, Arbeitsqualität und Ausführung – das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale / Schwächeres Abschneiden beim Einhalten von Terminen

Nürnberg, 05. Februar 2013. Besser geht‘s kaum: 80 Prozent der Deutschen, die gelegentlich oder regelmäßig Handwerker beschäftigen, sind zufrieden mit deren Arbeit. Das ergibt eine repräsentative Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale. Insgesamt zählt sich jeder zweite Deutsche (53 Prozent) zu den Kunden des Handwerks und bewertet in der Studie seine Erfahrungen.

Top: Kompetenz und Sorgfalt
Die besten Noten werden in der Studie für kompetente Beratung verteilt. 87 Prozent der Kunden, die sich von einem Handwerker Hilfe bei der Auswahl von Materialien oder Farben holten, fühlen sich von diesem gut beraten. Auch in puncto Arbeitsqualität (82 Prozent) und Vollständigkeit der Ausführung (81 Prozent) sind die Kunden mit der geleisteten Arbeit überdurchschnittlich zufrieden.

Flop: Termingenaues Arbeiten
Weniger gut schneiden die Handwerker ab, wenn es um die Zuverlässigkeit beim Einhalten von Terminen geht. Hier sinkt die Zufriedenheit deutlich unter den Durchschnittswert:70 Prozent der Kunden haben die Erfahrung gemacht, dass Handwerker ihre Arbeit tatsächlich zum vereinbarten Zeitpunkt beginnen oder abschließen.

Für die repräsentative Studie Wohnen und Leben Winter 2012 wurden im Auftrag von immowelt.de 1.084 Personen durch das Marktforschungsinstitut Innofact befragt. Davon gaben 571 Personen an, Erfahrung mit der Beschäftigung von Handwerkern zu haben.

Die Ergebnisse der Studie im Überblick:

Erfahrung mit Handwerkern: Wie zufrieden sind Sie? (Befragte, die Erfahrung mit Handwerkern hatten; Mehrfachnennungen möglich)

• zufrieden (gesamt): 80 Prozent
• zufrieden mit der Beratung: 87 Prozent
• zufrieden mit der Arbeitsqualität: 82 Prozent
• zufrieden mit der vollständigen Ausführung der Arbeit: 81 Prozent
• zufrieden mit der Erreichbarkeit, z. B. per Telefon oder E-Mail: 79 Prozent
• zufrieden mit dem Einhalten von Absprachen: 78 Prozent
• zufrieden mit dem Einhalten von Terminen: 70 Prozent

Immowelt.de
05.02.2013

Advertisements
Kategorien:Baukosten Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: